KÄRNTEN ECHO

Greenpeace Studie: Auf jedem dritten Fleisch antibiotikaresistente Keime gefunden

Der Einsatz von Antibiotika zur Bekämpfung von Krankheiten bei Schweinen, Geflügel und Rindern ist in der industriellen Landwirtschaft nicht die Ausnahme, sondern Teil des Systems. Über 43 Tonnen Antibiotika wurden allein 2020 eingesetzt, rund zwei Drittel (73,4 Prozent) davon landeten in den Trögen der Schweine. Die ..

Vereinte Nationen: Moderne Landwirtschaft trägt ihren Beitrag zur Verödung von Regionen auf der Welt bei

Die Ursache ist, laut einer Sprecherin des UN-Wüstensekretariats, die Vernichtung natürlicher und artenreicher Landschaften. Großflächige intensive Landwirtschaft, industrielle Viehzucht und die damit einhergehende Entwaldung verursachen, nach UN-Angaben, 29 Prozent der Treibhausgasemissionen. Die moderne Landwirtschaft habe die Erdoberfläche bereits mehr verändert, als jede andere menschliche Aktivität. Und ..

Ökoreich: Warum kommt der Schnittlauch jetzt aus dem Ausland?

Ökoreich begann zu recherchieren und enthüllte folgendes. Auf den Packungen gab es Informationen, die die Herkunft des Schnittlauchs entschlüsselte. Obwohl in Österreich bei 2 großen Unternehmen abgepackt, wurden die Produkte nicht in Österreich erzeugt. Auf Nachfrage bei der Firma Zeiler Greenland wurde knapp zurückgeschrieben, der Import ..

Die Geschichte der „Superfood“ Avocado

Sie wird gerne als Superfood angepriesen. Soll beim Abnehmen helfen, das Cholesterin in unseren Blutgefässen reduzieren. Ihre Fette sind ungesättigt also gesund. Sie hat viele Vitamin-B, A, E und Mineralstoffe wie Kalium (entwässernd) sowie viele Aminosäuren, die unser Körper zum Aufbau von Muskeln und dem ..

Klagenfurt: Vollspaltenbodenprotest des VGT bei Köstinger Pressekonferenz

Die Regierung muss jetzt eine Reform sowohl des Tierschutzgesetzes als auch der 1. Tierhaltungsverordnung vorschlagen. Viele Fachleute und sogar viele aus der Schweinebranche wünschen sich eine Änderung. Deshalb haben Kärntner Tierschützer:innen des VGT heute bei einer Pressekonferenz der Landwirtschaftsministerin zusammen mit dem Kärntner Landeshauptmann Kaiser in ..

Pestizidatlas von GLOBAL 2000 verärgert die Verursacher

In Kooperation mit NGO's wie GLOBAL 2000, dem Pestizid-Aktions-Netzwerk (PAN Germany), der Heinrich-Böll-Stiftung und dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wurde der diesjährige Pestizidatlas herausgebracht. Kaum kam es zur Veröffentlichung gab es harsche Kritik von der IndustrieGruppe Pflanzenschutz (IGP) und der Landwirtschaftskammer Österreich. Die Argumentationen ..

Bäuerliche Selbstbedienungsläden weiter professionalisieren

Erstmalig wurden nun all die Fragen der Bäuerinnen und Bauern rund um dieses komplexe Thema von den Landwirtschaftskammern Kärnten und Niederösterreich sowie der AMA GENUSS REGION bzw. dem Netzwerk Kulinarik aufgegriffen und systematisch bearbeitet. Durch professionelle und digitalisierte Selbstbedienungsläden können auch Synergieeffekte mit dem Tourismus genutzt ..

Fehlerhafte Studien könnten Glyphosat für weitere Jahre zur Wiederzulassung in der EU verhelfen

Die EU-Zulassung für Glyphosat, das meistverkaufte Pestizid der Welt, läuft im Dezember 2022 aus. Im Rahmen eines langwierigen und wenig transparenten Verfahrens zur Wiederzulassung hatten die Glyphosat-Hersteller unter Führung von Bayer im Sommer 2020 den zuständigen Behörden Studien vorgelegt, in denen sie behaupteten, Glyphosat sei ..

Die gute Nachricht: Patentansprüche auf Lachs und Forellen gestrichen

Mittels Patenten versuchen Agro-Konzerne, ihre Interessen weltweit durchzusetzen. Dabei besteht die Gefahr, dass Menschenrechte wie das Recht auf Nahrung oder das Recht auf Gesundheit auf der Strecke bleiben. Dagegen engagieren sich verschiedene NGO´s als Mitglieder des Bündnisses "No Patents On Seeds". Nun vermeldet die Bündnis einen ..

Schweine-Vollspaltenboden: VGT initiert bundesweite Proteste vor ÖVP-Zentralen

Dass die Haltung von Schweinen auf Vollspaltenboden ein Ende finden muss, ist sogar schon bei der ÖVP angekommen. Doch momentan verfolgt die Partei der Tierindustrie das Ziel, einfach nur Teile des Buchtenbodens ohne Spalten auszuführen. Die Schweine sollen weder mehr Platz noch verpflichtend tiefe, trockene ..
© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung