KÄRNTEN ECHO

Partnerschaft mit Bundesheer wird verstärkt

„Gerade in Zeiten wie diesen, sieht man, dass das Bundesheer mehr denn je gebraucht wird. Innerhalb kurzer Zeit kann sich alles ändern. Daher steht die Bevölkerung voll hinter den Soldatinnen und Soldaten. Wir als Stadt werden alles unternehmen, um diese Partnerschaft zu verstärken“, so Bürgermeister ..

Klagenfurt gemeinsam regieren

In Zukunft wird die Stadt Klagenfurt mit einer breiten Kooperation der Parteien Team Kärnten, SPÖ und ÖVP regiert. Selbstverständlich sind, so Bürgermeister Christian Scheider (Team Kärnten), FPÖ, Grüne und NEOS herzlich zur konstruktiven Zusammenarbeit eingeladen um Zukunftsprojekte auf Augenhöhe zu diskutieren. Begonnene Projekte wie Eishalle, Hallenbad ..

Übergabe Großprojekte von Maria‐Luise Mathiaschitz an Christian Scheider

Am 18.3. hat die geordnete Übergabe der beiden Zukunftsprojekte Vitalbad und Stadthalle von der scheidenden Bürgermeisterin Maria‐Luise Mathiaschitz an den neuen Bürgermeister Christian Scheider stattgefunden. Dabei wurde vereinbart, dass die beiden Großprojekte Vitalbad Klagenfurt und die Neugestaltung der Stadthalle am Messegelände, die auch Heimstätte des KAC ..

SPÖ-Justizsprecherin Yildirim kritisiert Pressekonferenz Edtstadlers

Die heutige Pressekonferenz von Verfassungsministerin Karoline Edtstadler zum Bundesstaatsanwalt wurde zurecht von den anwesenden JournalistInnen zerpflückt. Anstatt tatsächlich Vorstellungen der ÖVP zur Bundesstaatsanwaltschaft vorzustellen, missbrauchte Edtstadler die Pressekonferenz zur Wiederholung der unerhörten ÖVP-Angriffe gegen die Justiz. So eine durchsichtige Aktion entspricht genau dem Format der ..

Greenpeace: Bundesregierung muss EU-MERCOSUR-Pakt in jeder Form ablehnen

Harte Worte findet Greenpeace in seiner Presseaussendung zum Entschließungsantrag von ÖVP und Grünen sich gegen das umstrittene Handelsabkommen “in der jetzigen Form” auszusprechen. Für Greenpeace ist das ein Offenhalten einer Hintertür sich zu einem späteren Zeitpunkt doch noch für den Mercosur-Pakt in einer anderen Form zu entscheiden, ..

Großes Interesse an vorzeitiger Stimmabgabe

Bis jetzt wurden schon über 4.500 Wahlkarten beim Klagenfurter Wahlamt beantragt. Davon sind bereits 3.200 Wahlkarten auf dem Postweg zu den Bürgerinnen und Bürgern von Klagenfurt unterwegs. Das sind jetzt schon mehr, als im Vergleich zur letzten Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl im Jahr 2015. Somit zeichnetsich ..

Kärntner Zentralraum-Manager nimmt am 1. März seine Arbeit auf

Adnan Alijagić ist als Erstgereihter aus dem Auswahlverfahren hervorgegangen. Er wird mit 1. März die Geschäfte des Vereins führen. Alijagić kann hat Berufserfahrung im privaten und im öffentlichen Bereich. Seine Karriere begann er bei der Ferlach Kommunal GmbH, von 2016 bis 2019 war er Projektmanager ..

Freiluft Wahlkabine

Unter herausfordernden Rahmenbedingungen finden Die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am 28. Feber statt. Um den Bürgerinnen und Bürgern in Zeiten der Corona-Pandemie einen sicheren Urnengang zu ermöglichen finden mehrere Möglichkeiten zur Stimmabgabe statt. Ab 07. Jänner bis spätestens 24. Feber kann via online-Formular eine Wahlkarte angefordert werden. ..

Verantwortung Erde gewinnt grünes Urgestein

Sepp Götz will es nach mehr als 30 Jahren in der Politik noch einmal wissen und tritt bei der nächsten Gemeinderatswahl in Bad Bleiberg erstmals für die Bewegung Verantwortung Erde an. Er war der Wegbereiter und Mitbegründer des Naturparks Dobratsch und Initiator des Alpenfeuers am ..

Pensionssplitting wird kaum genutzt

Die Idee hinter dem Pensionssplitting ist, dass jener Elternteil, der durch die Kindererziehung finanzielle Nachteile erleidet, einen Ausgleich erhalten sollte. Doch das freiwillige Pensionssplitting wird von Eltern kaum angenommen. Im Jahr 2020 langten 18 Anträge für ein Pensionssplitting bei der Pensionsversicherungsanstalt in Kärnten ein. Auch ..
© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung