KÄRNTEN ECHO

Villach: Street Art auf der MS Völkendorf

Die 3B-Klasse der MS Völkendorf hat gemeinsam mit dem Street-Art-Künstler Nino Weld zuerst einen Graffiti-Workshop gemacht und die Grundkenntnisse dieser Kunstform erlernt. Die Ideen der 13-jährigen Schülerinnen und Schüler wurden schließlich in die Gestaltung der Schulfassade mit eingebracht. Die Neue Mittelschule Völkendorf unter Direktorin Andrea Miklautsch ..

Villach: Street-Art im ASZ: Jetzt ist die Jury am Zug

Der Wettbewerb für die künstlerische Gestaltung großer Flächen im Villacher Altstoffsammelzentrum stieß auf großes Interesse in der Street-Art-Szene. „Acht riesige Flächen stehen dafür zur Verfügung“, sagt die zuständige Referentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner. „Wir möchten uns bereits jetzt bei allen Künstlerinnen und Künstlern bedanken, die sich ..

Villach: Kunstobjektenthüllung für Paul Watzlawick

Heute wurde die beeindruckende Kunstinstallation von Regina Hübner im Beisein von Ehrengästen in Warmbad Villach enthüllt. Die Stadt Villach lobte anlässlich des 100. Geburtstages des Weltbürgers Paul Watzlawick einen eigenen Kunstwettbewerb aus, den Hübner, die international tätige Kunstschaffende und gebürtige Villacherin, für sich entschied. Landeshauptmann Peter ..

Klagenfurt: Stadtgalerie präsentiert Sammlung von Peter Mießl

Peter Mießl (1941 – 2009) war ein profunder Kenner der österreichischen Kunstszene. Als langjähriger Vizepräsident des Kärntner Kunstvereins hat er sich stets für eine offene Ausstellungspolitik stark gemacht. Unter seiner Ägide waren im Künstlerhaus, dessen Generalsanierung er forciert hat, Einzel- und Gruppenausstellungen von Hans Bischoffshausen, ..

Villach: Kunstraum Stadt

Kunst hatte in und für die Stadt Villach immer schon einen besonders hohen Stellenwert. "Durch Veranstaltungen, unsere Galerien, Theater- und Musicaldarbietungen sowie die vielen Ausstellungen wollen wir unseren Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zur Kunst ermöglichen. Und natürlich haben wir auch eine umfangreiche Sammlung", sagt ..

Street Art und Graffitis in Villach

Auf Initiative von Bürgermeister Günther Albel werden seit einigen Jahren die jungen Kunstformen „Street Art“ und „Graffiti“ in Villach aktiv gefördert. „Sie sind bunt und lässig und ein Ausdrucksmittel der jungen Generation. Wir wollen diese Art der Kunst gerne im Stadtbild haben und fördern“, sagt ..

Neugestaltung der Stadtgalerie-Fassade in Klagenfurt

Im Zuge der aktuellen Graffiti Ausstellung "UMLACKIERT" soll passend zur Finissage auch die Außenfassade der Stadtgalerie „umlackiert“ werden. „Um nicht einen Künstler oder eine Künstlerin zu bevorzuge, führt die Abteilung Kultur die Auswahl über eine öffentliche Ausschreibung durch. Für den Gewinner oder die Gewinnerin wartet ..

Ausstellungseröffnung in Villach

In der Galerie Freihausgasse sind nun die Werke von Ute Aschbacher ausgestellt. Gezeigt wird ein schöner Querschnitt der künstlerischen Entwicklung der gebürtigen Villacherin über vier Jahrzehnte. Unter anderem sind Bilder der Akademiezeit sowie Werke, die von Aschbachers Reisen und Aufenthalten in Nepal, Paris und der ..

Künstlerstipendium Paris

Die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee verfügt gemeinsam mit dem Land Kärnten seit 1986 über ein Wohnatelier für Künstlerinnen und Künstler in Paris. Abwechselnd mit dem Land Kärnten vergibt die Stadt jedes zweite Jahr per Ausschreibung ein Stipendium für Bildende Kunst in der Metropole von Frankreich. „Das ..

Immer wieder Mauern

Valentin Oman ist ein Reisender, ein Suchender, ein Forschender. Quer durch alle Länder und Kulturen. Dabei führen seine Reisen den Künstler immer wieder in den Orient, unter anderem nach Marokko, den Jemen, den Oman und 2019 auch nach Palästina. Valentin Oman, der sich selbst als ..
© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung