KÄRNTEN ECHO

Neugestaltung der Stadtgalerie-Fassade in Klagenfurt

Bild: Foto: Stadtgalerie
Die Abteilung Kultur sucht Künstlerinnen und Künstler, welche der Außenfassade in der Theatergasse einen neuen Anstrich verpassen. Bis 8. August können Entwürfe online eingereicht werden.

Im Zuge der aktuellen Graffiti Ausstellung „UMLACKIERT“ soll passend zur Finissage auch die Außenfassade der Stadtgalerie „umlackiert“ werden. „Um nicht einen Künstler oder eine Künstlerin zu bevorzuge, führt die Abteilung Kultur die Auswahl über eine öffentliche Ausschreibung durch. Für den Gewinner oder die Gewinnerin wartet ein Preisgeld von 1.500 Euro und die Möglichkeit, sein bzw. ihr Design auf der Fassade der Stadtgalerie in der Theatergasse zu verewigen“, so Kulturreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler. Auch das für die Gestaltung benötigte Material ist im Preisgeld enthalten.

„Bei der Gestaltung herrscht komplette künstlerische Freiheit, man muss sich nicht nur auf klassisches Graffiti beschränken. Einzige Vorgabe: Das Design soll thematisch der Stadtgalerie zuordenbar sein“, erklärt Mag. Beatrix Obernosterer, Leiterin der Stadtgalerie. An einem Entwurf können sich übrigens auch mehrere Künstler gemeinsam beteiligen. Entwürfe sind als PDF oder Scan einer Skizze bis 8. August 2021 an die Emailadresse des Ausstellungspartners URBAN PLAYGROUND einzureichen: ausschreibung@urban-playground.at.

Die Abteilung Kultur hat die genauen Maße der Fassade mit Bildern im folgenden Drive Order online zur Verfügung gestellt. Zu finden ist der Link unter https://www.klagenfurt.at/rathaus-direkt/medien-presse/stadtpresse-aussendungen/2021/juli/wer-gestaltet-die-stadtgalerie-fassade-neu.html