KÄRNTEN ECHO

Villach: Street Art auf der MS Völkendorf

Bild: Stadt Villach
Seit Mittwoch hinterlässt die MS Völkendorf einen lässigen, bunten Eindruck: Die Stadt Villach und der renommierte Street-Art-Künstler Nino Weld gestalteten mit Schülerinnen und Schülern einen Workshop und eben die Hausfassade.

Die 3B-Klasse der MS Völkendorf hat gemeinsam mit dem Street-Art-Künstler Nino Weld zuerst einen Graffiti-Workshop gemacht und die Grundkenntnisse dieser Kunstform erlernt. Die Ideen der 13-jährigen Schülerinnen und Schüler wurden schließlich in die Gestaltung der Schulfassade mit eingebracht.

Die Neue Mittelschule Völkendorf unter Direktorin Andrea Miklautsch ist vorwiegend für ihren digitalen Schwerpunkt und den Informatikunterricht bekannt. „Wir sind aber auch im Rahmen Bildnerischer Erziehung und Schauspiel sehr aktiv. Die Schülerinnen und Schüler waren bei diesem Projekt mit großer Begeisterung dabei“, sagt Miklautsch. Großen Anteil daran hat natürlich der in der Graffiti-Szene bekannte Villacher Künstler Nino Weld.

© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung