KÄRNTEN ECHO

Landwirtschaft in weiten Teilen Österreichs erneut durch Unwetter verwüstet

Gestern am Abend zogen Gewitter mit Starkregen und schwerem Hagel über weite Teile Österreichs hinweg. Dabei wurde die Landwirtschaft in der Steiermark, Tirol und Niederösterreich erneut schwer geschädigt. Auf einer Fläche von insgesamt 16.000 Hektar wurden Ackerkulturen (Getreide, Mais, Kürbis, Kartoffel), Obst- und Gemüsekulturen sowie das Grünland teilweise massiv zerstört. ..

Letzte wilde Gletscherfluss-Landschaft in Gefahr

Gleich sieben Wasserkraft-Projekte bedrohen derzeit die Flüsse im Einzugsgebiet der Isel (Osttirol). Die Isel ist die letzte Wildfluss-Landschaft ihrer Art im gesamten Ostalpen-Raum. Dass dieses Naturjuwel bis heute in einem derart guten Zustand erhalten geblieben ist, verdanken wir engagierten Naturschützer*innen, die jahrzehntelang vehement gegen die Verbauung ..

Pensionistenverband: 3 Sofortmaßnahmen für mehr Pensionsgerechtigkeit

"Es ist jedes Jahr dasselbe“, analysiert PVÖ-Präsident Dr. Peter Kostelka die Aktivitäten von Parteien, Verbänden und diversen Interessenvertretern zum Equal Pension Day: „Der Umstand, dass Frauen um über 40 Prozent weniger Pension bekommen als Männer wird ebenso beklagt wie die Tatsache, dass sich das in ..

Stadt Villach verleiht Ehrenring an Infineon Vorstandsvorsitzende

2011 wechselte Sabine Herlitschka zu Infineon Technologies Austria, wurde 2012 Vorstand für Technik und Innovation und im April 2014 zur Vorstandsvorsitzenden ernannt. Allem voran wird aber ihre zentrale und unverzichtbare Rolle beim Ausbau des Infineon-Standortes in den vergangenen zwei Jahren erwähnt. Mit einer Investitionssumme von rund ..

Equal Pension Day: Klagenfurt thematisiert Pensionslücke

Am Sonntag ist jener Tag, an dem Männer bereits so viel Pension bekommen haben, wie Frauen erst bis Jahresende erhalten werden. Der „Equal Pension Day“ fällt heuer österreichweit auf den 1. August. Rund um diesen Tag machen die Frauenbeauftragten in vielen Städten durch Aktionen auf ..

Neuer Stadtrechnungshof in Klagenfurt nimmt Form an

Organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen sollen von einer Arbeitsgruppe unter der Leitung des ehemaligen Justizministers Dr. Josef Moser geschaffen werden. Alle Gemeinderatsclubs und die Sozialpartner können ihr Know How aktiv in den Prozess miteinbringen. Nachdem ein entsprechender Antrag im Ausschuss für Recht und Verfassung im Kärntner Landtag ..

Auch Lebensstiländerungen gehören zur Bewältigung der Klimakrise

Zwar hat Kanzler Kurz von Innovationen und mehr Technik gesprochen, um die Klimakrise zu bewältigen, aber genau das hat gerade in den Zustand geführt, in dem wir jetzt sind. Denn wir wollen nicht verzichten. Und haben auch in den letzten Jahren nicht verzichten wollen. Wie uns ..

Was ist Wwoof?

WWOOF ist eine weltweite Bewegung von Freiwilligen, die auf biologischen Höfen mithelfen und als Gastfreundschaft Kost und Logis bekommen. Durch wwoofen entsteht ein Austausch in verschiedenen Ländern, Sprachen und Kulturen. Menschen, die sich für Wwoof entscheiden erhalten die Möglichkeit Erfahrungen in biologischer Landwirtschaft und Gartenbau zu sammeln. Sie ..

Mit dem Aufschwung nach Corona droht der Öko-Kollaps: Welterschöpfungstag am 29. Juli

Die Plattform Footprint, WWF Österreich und GLOBAL 2000 thematisieren zum Welterschöpfungstag am 29. Juli unseren Ressourcenhunger, der in Österreich sogar 3,5 mal mehr Erden verbraucht als global. Da ist  2021 ein Ressourcenverbrauch von 1,5 Erden nachgerechnet worden. Mit dem morgigen Tag ist die Menge natürlicher Ressourcen ..

„Zaunschaun“: Villachs schönste Gärten sollen nicht nur im Verborgenen blühen

Villach lebt grün in allen Ecken und Bereichen. In den Parkanlagen, in den Blumentrögen und -beeten. Verteilt über das ganze Stadtgebiet grünt und blüht es. Aber auch die Villacherinnen und Villacher selbst tragen mit ihren grünen Bemühungen in den hübsch bepflanzten privaten Gärten und Vorgärten ..