KÄRNTEN ECHO

Am Samstag steht in Villach die Kirsche im Mittelpunkt

Bild: Danja Santner
Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause gibt es am kommenden Samstag wieder das traditionelle Kirschenfest auf dem Hans-Gasser-Platz. Es werden auch andere Köstlichkeiten aus Slowenien angeboten.

Sie sind rot, knackig, saftig und weit über die Grenzen hinaus bekannt: Die Kirschen aus der Region Goriška Brda, der sogenannten Schlemmerkammer Sloweniens. Anfang Juni dreht sich dort alles um die süßen Früchte, zuvor kommen die Botschafter des guten Geschmacks aber nach Villach.

Auf dem Hans-Gasser-Platz werden wieder Fierantinnen und Fieranten aus der Toskana Sloweniens zum Kirschenfest bitten. Von 9 bis 14 Uhr wird es außerdem köstliche Kulinarik aus der Region und Brauchtum aus der Goriška Brda geben. Musikalische Begleitung ebenso.

Kirschenfest in Villach
SA, 28. Mai, 9 bis 14 Uhr
Hans-Gasser-Platz

Achtung: Kirschen gibt es nur solange der Vorrat reicht!

© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung