KÄRNTEN ECHO

Pflanzen als Messindikatoren: Klimagärten auf der Donauinsel in Wien

Als Wiens größtes Erholungsgebiet am Wasser ist die Donauinsel Teil des EU-Projekts „LIFE DICCA“. Das bis 2023 laufende Projekt zielt darauf ab, den negativen Auswirkungen des Klimawandels auf die Donauinsel entgegenzuwirken. Dafür sollen bestimmte Maßnahmen umgesetzt werden, um somit das Ökosystem und Naherholungsgebiet Donauinsel zu ..

VKI kritisiert: Viele Schadstoffe in plastikfreiem Einweggeschirr

Seit 3. Juli dürfen in der EU keine Plastikeinwegprodukte mehr neu auf den Markt kommen. Doch die derzeit am Markt erhältlichen Alternativen zu Plastik sind alles andere als "gesund". Schuld daran seien fehlende Vorschriften für Chemikalien in Verpackungsalternativen wie Palmblätter und Karton. Denn anders als ..

Die Stadt Villach errichtet in der Genotteallee einen neuen Radweg

In den vergangenen Jahren hat Villach eine Radwegoffensive gestartet. Von der Öffnung des Hauptplatzes für Radlerinnen und Radler, über hunderte neue Ab­stellmöglichkeiten für Räder sowie Förderungen für E-Bikes bis zu großen Rad­wegprojekten in allen Stadtteilen gilt ein klares Ziel: „Wir wollen Kärntens rad­freundlichste Stadt werden ..

Neue Mountainbike Strecke

Benannt nach dem „Municipium Claudium Virunum“ ist die neue Mountainbike-Tour von Klagenfurt nach Maria Saal auf den Magdalensberg. Virunum, die Hauptstadt der ehemals römischen Provinz Noricum, ist heute Namensgeber für eine neue Strecke bei Klagenfurt, die so einige Bikerherzen höher schlagen lassen wird. Bei dieser ..

Mit dem Sommerbus gratis zum See

Die Stadt Villach möchte ihren Bürgerinnen und Bürgern Alternativen zum eigenen PKW aufzeigen. Gerade rechtzeitig gibt es in Zusammenarbeit von Stadt Villach und dem Land Kärnten ein neues Busservice zum Faaker See für Villacherinnen und Villacher. „Künftig können alle die Linie 5194 mit der Sommerbuskarte ..

Klagenfurt hat die sauberste Luft Österreichs

„Dass Klagenfurt die Stadt mit der saubersten Luft in Österreich ist, zeigt, dass wir über hohe Lebensqualität verfügen und das pulsierende Herz in der Alpen-Adria-Region mit der saubersten Lunge sind“ freut sich Bürgermeister Christian Scheider (Team Kärnten) über das herausragende Ergebnis einer europaweiten Studie der ..

Städtische Entsorgung nimmt Regelbetrieb auf

Das Coronajahr war auch für die städtische Entsorgung eine besondere Herausforderung. 2020 fielen in Klagenfurt allein beim Restmüll etwa 22.300 Tonnen an, das sind 1.000 Tonnen mehr als 2019. „Insgesamt verzeichnet die Entsorgung aufgrund der Pandemiefolgen wie Lockdowns 15 Prozent mehr Arbeitsaufwand und 15 Prozent ..

Stadträtin auf Tour mit Müllarbeitern

Freitagfrüh begleitete Entsorgungsreferentin Stadträtin Sandra Wassermann (FPÖ) ein Team der Müllabfuhr Klagenfurt auf ihrer Tour. „Ich wollte mir hautnah ein Bild von der anstrengenden Arbeit machen, die unsere Mitarbeiter täglich und bei jeder Witterung machen. Dass Klagenfurt so sauber ist, ist der Verdienst unserer Müllarbeiter. ..

Wasserstoff-Bus startet Testbetrieb in Villach

Zahlreiche Initiativen wurden in Villach in Angriff genommen um ein Stück weiter weg von den Verbrennungsmotoren zu kommen. Mehr als eine Million Euro wurden zuletzt in den Ausbau der Fahrrad-Infrastruktur gesteckt, ein elektrischer Citybus wurde installiert, mit den ÖBB wurde in Landskron um über eine ..

Grünes Eck in Perau

In einem der am dichtesten verbauten Stadtteile Villachs, in der Perau, entsteht jetzt ein „Grünes Eck“. „An der Ecke Burgenlandstraße-Auer-von-Welsbach-Straße haben wir eine 4500 Quadratmeter große Fläche, die wir in eine vollkommen neuartige Grünaose verwandeln wollen“, kündigt Bürgermeister Günther Albel (SPÖ) an. In diesem Gebiet gibt ..