KÄRNTEN ECHO

Bildung darf kein Privileg sein

Der Ausschuss der Regionen (AdR) ist die Versammlung der Regional- und Kommunalvertreter der EU. In seiner 145. Plenarsitzung behandelte er am Mittwoch, die Themen Bildung, Kultur und Zukunft Europas. Online zugeschaltet nahm auch Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser SPÖ) daran teil. In seinem Redebeitrag betonte er, ..

Erhöhung des Kinderstipendiums wird beschlossen

In der nächsten Regierungssitzung, die kommenden Mittwoch stattfindet, wird eine Erhöhung des Kinderstipendiums bis einschließlich August 2022 beschlossen. Dafür werden seitens des Landes für 2021 und 2022 zusätzlich rund 3,1 Millionen Euro in den elementarpädagogischen Bereich investiert. Dies sei ein weiterer wichtiger Schritt zum erklärten Ziel, ..

Bücherbox in Kindergärten

Lesen und Vorlesen ist ungemein wichtig für die Entwicklung unserer Kleinsten. Die Förderung von Lese- und Sprachkompetenz ist daher ein zentrales Ziel im Kärntner Bildungsplan. Mit der Initiative „Kärnten liest“ soll die wertvolle pädagogische Arbeit im Kindergarten als erster Bildungseinrichtung unterstützt werden. In diesem Rahmen ..

Land sichert Assistenzleistungen für autistische Schulkinder

Allen Kindern, auch jenen mit Beeinträchtigungen, sollte ein gleichberechtigter Zugang zu Bildung gewährleistet werden.  „Als Landeshauptmann und aus zutiefst persönlicher Überzeugung bin ich der Menschenrechtskonvention verpflichtet, die vorsieht, Menschen mit Behinderungen an allen Bereichen des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens teil haben zu lassen“, so Bildungsreferent ..

Zwei Wiener Startups wollen Home Schooling erleichtern

Nach wochenlangem Heimunterricht startete die schrittweise Rückkehr in den Präsenzunterricht. Zusätzlich zu den verpflichtenden Corona-Schnelltests für die Teilnahme am Unterricht bleibt für viele Eltern sowie  Schüler*innen die technische Ausstattung mit Notebooks oder Tablets das größte Problem. Auch der Nachholbedarf bei Lerninhalten ist größer denn je. Um ..

Stadt Villach sorgt für WLAN an Mittelschulen

Die Corona-Pandemie hat die Notwendigkeit des Ausbaus der Infrastruktur für digitalen Unterricht aufgezeigt. Die Stadt Villach ist seit Jahren dabei, die Digitalisierung in möglichst vielen Bereichen auszubauen. „Der Unterricht unserer Schulkinder wird verstärkt auf digitalen Inhalten aufbauen. Während der anhaltenden Pandemie ist Distance Learning notgedrungen für ..

VS St. Margarethen gewinnt Klimapreis

Unter den fünf Einreichungen wurde die Volksschule St. Margarethen mit dem Projekt „Ein Baum im Klassenzimmer“ zum Sieger gekürt. Die Wertung wurde einerseits über eine Fachjury und andererseits über das Ergebnis einer einwöchigen Online-Abstimmung zusammengesetzt. Auf den Plätzen 2 und drei folgten die Volksschule Prebl (Projekt ..

Schuleinschreibungen und Kindergarten-Vormerkwochen starten bald

Für alle im Stadtgebiet von Klagenfurt am Wörthersee wohnhaften Kinder (Hauptwohnsitz), die bis 1. September 2021 das 6. Lebensjahr vollenden, beginnt mit kommendem Schuljahr 2021/22 die allgemeine Schulpflicht. Eltern werden gebeten, telefonisch oder via E-Mail einen Einschreibtermin in der jeweiligen Schule zu vereinbaren. Beim Einschreibtermin sollten ..

Kindergarten Welzenegg ab Montag wieder geöffnet

Im Kindergarten Welzenegg sind vorletzte Woche mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Aufgrund des entstandenen Personalmangels musste daher auch der Kindergarten geschlossen werden. Bis auf fünf Mitarbeiterinnen sind zwischenzeitlich wieder alle gesund, sodass der Kindergarten am Montag wieder öffnen kann. Der Kindergarten ..

Land Kärnten investiert 903.000 Euro in das Projekt Digitale Schule

Mit Unterstützung des Landes rüsten Kärntens Schulen auf. Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ), Finanzreferentin LHStv.in Gaby Schaunig (SPÖ) und Gemeindereferent LR Daniel Fellner (SPÖ) legen in der Regierungssitzung den Akt vor. Die Unterstützung für 602 Klassen in Mittelschulen und Sonderschulen mit Oberstufen in Höhe von ..