KÄRNTEN ECHO

Klagenfurt: Neue Hauptlinien bei den „Öffis“

Mit der Einführung der Linie B wurde im Herbst 2019 die Verbesserung des öffentlichen Busnetzes in Klagenfurt eingeleitet. Jetzt folgen die nächsten Schritte: Bis 2024 werden die Hauptlinien A und C im Zehn-Minuten-Takt folgen. Die Taktung ist ausschlaggebend, um die Bevölkerung zum Umstieg auf den Bus ..

ÖAMTC: Neuerungen für Menschen mit Behinderung im Kfz-Bereich

Wie der ÖAMTC in einer Presseausendung mitteilt, wird ab 1. Jänner 2022 der Erwerb einer ermäßigten Streckenmaut-Jahreskarte für Menschen mit Behinderungen einfacher. Die Jahreskarte ist um 7 Euro – damit sogar günstiger als eine Einzelkarte für einen Streckenmautabschnitt – direkt bei Durchfahrt einer Mautspur zu erwerben. ..

Klagenfurt: Entlastung Keltenstraße: Verkehrsfreigabe für die Nordspange

Seit Montag haben alle Verkehrsteilnehmer „freie Fahrt“ auf der neuen Nordspange Keltenstraße. Zur Entlastung der verkehrsreichen Straße, die zuvor eine Sackgasse war, wurde eine Verlängerung entlang der Kleingartensiedlung Richtung Norden bis zur Glanfurtgasse geschaffen. Zusätzlich entstand eine neue Brücke für den motorisierten Verkehr, die über ..

Neue Straßeninfrastruktur in Hörtendorf

Die Fahrbahn von der Packer Bundesstraße bis zum Hochstuhlweg war für die heutigen Erfordernisse mit Busverkehr zu schmal und schon in einem schlechten Zustand. Daher hat die Abteilung Straßenbau und Verkehr im September 2020 mit den Arbeiten zum Neubau der Hörtendorfer Straße auf einer Länge ..

Klagenfurt: Neue Bushaltestelle im Lakeside Park fertig

Als erster Teil der Mobilitätsstation wird die Bushaltestelle „Lakeside Park“ im Dezember fertiggestellt und seit heute von den Linien 60 und 81 sowie der Abendlinie 90 bedient. Das zusätzliche Mobilitätsangebot ist Teil des Standortkonzepts und wird vor allem den aktuell rund 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei ..

Villach: Dobratsch-Alpenstraße wieder befahrbar

Die Alpenstraße auf den Dobratsch zählt zu den beliebtesten Attraktionen in und rund um Villach. Nach dem Italientief hatten die Teams des Wirtschaftshofes ordentlich zu tun, um die 16,5 Kilometer lange Strecke inklusive Parkplätzen von der weißen Pracht zu befreien. Rund ein Meter Neuschnee liegt ..

Heute Vormittag gibt es die Entscheidung zum Lobau-Tunnel in Wien

Heute Vormittag wird Eleonore Gewessler, Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, im Rahmen einer Pressekonferenz die Entscheidung zum umstrittenen Lobau-Tunnel in Wien öffentlich machen. Die Fronten zwischen den Befürwortern und den Gegnern des Tunnels sind verhärtet. Die Befürworter sprechen von Verkehrsentlastungen durch ..

E-Scooter: Vom Verkehrsmittel zum Umweltproblem

Die anfängliche Euphorie ist also der Ernüchterung gewichen. Die E-Scooter sind ständig im Weg und halten auch in puncto Umwelt und Klima nicht, was sie zu versprechen schienen: Die elektrischen Flitzer werden meist nicht anstelle des Autos genutzt, sondern eher statt Bus, Bahn oder dem ..

Villach: Mit „Sommerbus“ bis auf weiteres gratis zum Faaker See

Die European Bike Week und das freundliche, spätsommerliche Wetter locken in den nächsten Tagen wieder viele Menschen an den Faaker See. Stadtrat Gerald Dobernig erinnert die Villacherinnen und Villacher an die Möglichkeit, mit dem Sommerbus zum See zu reisen und auf den eigenen PKW zu verzichten. ..

Villach: Umsteigertage vom 6. bis 12. September

Initiator der Aktion ist Verkehrslandesrat Sebastian Schuschnig, der mit der Initiative Menschen überzeugen will, das Auto zuhause zu lassen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. In Villach gibt es seit dem Jahres­ende Buslinien, die im 30-Minuten-Takt fahren. Die beiden Linien 7 und 8 erreichen die Bereiche ..
© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung