KÄRNTEN ECHO

Klagenfurt: Erster Regenbogen-Zebrastreifen

Am Mittwochabend wurde der Regenbogen-Streifen im Beisein der Stadtregierung für den Verkehr freigegeben. Stadträtin Mag.a Corinna Smrecnik hat sich intensiv für den Regenbogenzebrastreifen eingesetzt. Stadtrat Max Habenicht und die Gemeinderäte Julian Geier, Michael Gussnig sowie Christian Glück haben sich im Klagenfurter Gemeinderat für die Realisierung des ..

Kein Auskommen mit dem Arbeitslosengeld?

82% der Arbeitslosen kommen gerade noch oder gar nicht mit dem Arbeitslosengeld aus. Bei den Langzeitarbeitslosen sind es sogar 94%. Ein Beitrag auf "Arbeit & Wirtschaft" der Arbeiterkammer wertet den jüngsten Arbeitsklima-Index im Detail aus. Die Zahlen bestätigen nicht nur, wie wichtig die Forderungen des ..

LGBTIQ+ – Parkbänke in Klagenfurt wieder erneuert

Unbekannte hatten schwarze Striche, Totenköpfe und hasserfüllte Parolen wie „Trans Rights are not Human Rights“ (Trans Rechte sind keine Menschenrechte) und „Fuck LGBTQ“ Anfang Juli auf das LGBTIQ+ -Graffiti und auf die Parkbänke gesprayt. Zwei der verunstalteten Parkbänke wurden zuvor im Rahmen des Projektes „Wir bewegen ..

After Work Markt geht in die zweite Runde

Im letzten Sommer konnte zum ersten Mal zum After-Work Musikprogramm auf den Benediktinermarkt eingeladen werden. Heuer geht die Veranstaltungsreihe in die zweite Runde. Vom 27. August bis 24. September gastieren fünf Kärntner Künstler auf der Bühne, neben dem musikalischen Genuss können sich die Besucher kulinarisch von ..

Schulterschluss im Klagenfurter Rathaus gegen Hass und Homophobie

Die Vertreter der Stadt Klagenfurt verurteilen in einer gemeinsamen Erklärung jede Form von Vandalismus und Hassparolen auf das Schärfste und rufen zur Gemeinsamkeit und Toleranz auf. Bereits im Anschluss an die Pride-Kundgebung in Klagenfurt ist es zu Übergriffen auf Teilnehmer*innen gekommen, die mittlerweile aktenkundig sind. ..

Betrieb startet ab heute wieder voll

Das Jugendforum Mozarthof in der St. Veiterstraße 26 ist seit etlichen Jahren beliebter Treffpunkt für die Klagenfurter Jugendszene. Während der Corona-Pandemie wurden die Räumlichkeiten schon teilweise saniert. So konnte kürzlich ein eigener Fitnessraum eröffnet werden. Zahlreiche Geräte, vom Cross-Trainer bis hin zur Hantelbank, stehen den ..

Jugendlichen werden Jobchancen vermittelt

Bereits in den vergangenen Jahren wurde es für die Tourismusbranche immer schwieriger gut ausgebildete Fachkräfte zu finden. „Die Coronakrise hat das nochmals deutlich verschärft. Viele gut ausgebildete Arbeitskräfte haben im vergangenen Jahr die Branche gewechselt, haben sich in der Krise umqualifiziert und es ist offen, ..

Zukunft Lehre

Mario Pichler, der neue Landesjugendvorsitzende der Kärntner Gewerkschaftsjugend, diskutierte im Rahmen seines Antrittsbesuchs in der Kärntner Landesregierung mit Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) und LHStvin Gaby Schaunig (SPÖ) über Zukunft und Entwicklungspotentiale der Lehrausbildung. „Kärnten ist Innovationstreiber bei der Weiterentwicklung der einzelnen Ausbildungsmodelle der Lehre. Dank ‚Lehre ..

Initiative gegen Vandalismus

„Die Jugend soll Spaß haben und sich in den Parks und Grünanlagen entfalten können, aber das darf nicht zu mutwilligen Zerstörungen führen“, betonte Bürgermeister Hannes Primus (SPÖ) bei der Vorstellung der neuen Initiative gegen Vandalismus am Donnerstag. Dabei sei eines der wichtigsten Ziele Jugendlichen mehr ..

Außerschulische Kinder- und Jugendarbeit ab sofort wieder vor Ort möglich

Seit gestern, Montag, können die Kärntner Jugendzentren den Vorortbetrieb im Bereich der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit wiederaufnehmen. Aufgrund des Lockdowns und den strengen Maßnahmen konnte die Betreuung nur digital und telefonisch erfolgen. "Die Herausforderungen für die Jugendarbeit sind seit März 2020 enorm. Die Aufgabe ist keine ..
© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung