KÄRNTEN ECHO

Asfinag: Standort Klagenfurt hat Batteriespeicher-Kraftwerk und eigenes Stromnetz

Die ASFINAG setzt bereits seit Jahren auf erneuerbare Energie für den Eigenbedarf. Der nächste ganz große Schritt in Sachen Umweltschutz wurde jetzt in Klagenfurt gesetzt. Bereits seit dem Frühjahr versorgt dort eine große Photovoltaik-Anlage den Standort mit grünem Strom. Diese Anlage wurde nun zu einem ..

Lenkerin saß eine Stunde in ihrem Elektroauto fest!

Wie die Krone in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, wurde die Feuerwehr St. Egyden zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen. Eine verzweifelte Autofahrerin wurde durch einen technischen Defekt in ihrem Elektroauto eingesperrt und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Und dazu schrillte eine Stunde lang die Alarmanlage. Wie ..

Verkehrsbelastung in Lavamünd unerträglich

Auf seiner Webseite stellt sich der Ort Lavamünd als Wohngemeinde mit besonderer Lebensqualität vor. In der Realität donnern ab 6 Uhr morgens 6500 Fahrzeugen durch den Ortskern, darunter sind  1500 LKW´s. Das führt zu einer enormen Verkehrsbelastung mit schweren Folgen für die Gesundheit. Viele Kinder hätten ..

Teilautonom fahrender Tesla als Schlafwagen genutzt

Als der mit 140 km/h Tesla Model S in der erlaubten 110 km/h Zone an der verdutzten Autobahnstreife von der Royal Canadian Mounted Police vorbei raste, nahmen die Beamten mit Blaulicht die Verfolgung auf. Sie staunten nicht schlecht, als der Wagen bei der Verfolgung auf 150 km/h ..

GTI Fans erobern Wörthersee, Faakersee und Gegend um Keutschach

Touristen, die sich noch in der Umgebung Wörthersee/Faakersee/Keutschachersee aufhalten sind vom GTI-Verkehrsaufkommen, den Abgasen, dem Lärm irritiert und reisen ab. Derweilen feiern die GTI-affinen Gäste an diesem Wochenende fröhlich ihr Autokult-Treffen, das 1982 in Reifnitz seinen Ausgang nahm. Damals wollte der Initiator Erwin Neuwirth, der Besitzer ..

Durch Homeoffice CO2 Reduktion

Wie der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) in einer Aussendung mitteilte, wurden in den Zeiten des Lockdowns ca. 25 Prozent weniger Autofahrten in Österreich unternommen. Das habe, laut dem neuen Prognosetool des Instituts für Wirtschaftsforschung, zu einer Reduktion der CO2-Emissionen geführt. Voraussichtlich wird es eine Verringerung der ..
© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung