KÄRNTEN ECHO

Feldkirchen: Neue PCR- und Antigen-Test-Möglichkeit in der Stadt

Ab 03.01.2022, können in Feldkirchen wieder PCR- und Antigen-Test durchgeführt werden – täglich von 7:00 – 18:00 Uhr sowie an den Wochenenden bzw. Feiertagen von 9:00 – 15:00 Uhr – ohne Voranmeldung. Die Test-Straße bzw. der Test-Container befindet sich am Parkplatzgelände der Firma Walcher Security, Schillerstraße 9, und steht vorerst so lange ..

Jägerwirt Eiswette am 12.12.2021 auf der Turracher Höhe

Die Challenge: Ein Feuerwehrtaucher begeht vom Seehotel Jägerwirt aus den Turrachersee. Er versucht 200 Meter das Eis zu überqueren, ohne dabei einzubrechen. Dabei ist er von einem Feuerwehr-Team gesichert. "Die jährliche Eiswette ist schon Tradition auf der Turracher Höhe. Momentan ist eine dünne Eisschicht am See", ..

Förderung zum Schutz von Pflanzen

Auf den Schutz von Pflanzen, vor allem für die Forstwirtschaft und den Weinbau, ist das Feldkirchner Familienunternehmen Witasek spezialisiert. Das Team rund um Seniorchef Peter Witasek setzt dabei den Schwerpunkt auf die Entwicklung immer neuerer und innovativer Produkte, wie zum Beispiel einer eigenen biologisch abbaubaren ..

Bikepark in Waiern

Der Alpenverein Feldkirchen lässt in Waiern ein neues Bikeareal entstehen. Seit 2017 war es geplant und nun kann es endlich umgesetzt werden, da alle fehlenden Genehmigungen eingeholt wurden. Im Frühjahr 2021 soll der Bikepark eröffnen, in einem Waldstück nahe des Krankenhaueses Waiern. Auf einer Fläche von ..

Klimainitiative in 4 Kärntner Gemeinden

Vier Kärntner Gemeinden, Feldkirchen, Himmelberg, Steuerberg und St. Urban haben sich zu Massnahmen gegen den Klimawandel entschlossen und mit ihrer Initiative „KLAR! Tiebeltal und Wimitzerberge“ erste Schritte gesetzt. Mit der Klimathek im Strandbad am St. Urbanersee werden für interessierte Gemeindebürger und Bürgerinnen rund 200 Bücher über ..

Unwetter und Starkregen in Kärnten

Die starken Regenfälle haben in der Nacht zum Dienstag zu Murenabgängen und Überflutungen geführt. Besonders die Bereich Villach, Feldkirchen und Klagenfurt-Land. Wieder waren die Feuerwehren pausenlos im Einsatz. Besonders betroffen war diesmal der Bereich um die Ossiacher Tauern. Ein Klagenfurt-Land kam ein 52 jähriger Autofahrer, auf ..

Starke Unwetter in Kärnten

Am Mittwochnachmittag begann es in Althofen zu schütten, Bäume stürzten um. In Klein St. Veit bei Brückl gab es Überschwemmungen. Die Seebergstraße ist nach einem Felssturz zwischen Mittertrixen und Klein St. Veit nur wechselseitig befahrbar. In den Nockbergen, den Gemeinden Radenthein und Bad Kleinkirchheim, gingen schwere ..
© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung