KÄRNTEN ECHO

Brückl: Kärnten erhält erstes Kompetenzzentrum für Obst und Gemüse

Die Obst- und Gemüse-Firma Robitsch, seit 60 Jahren Lieferant und mittlerweile selbst auch Produzent, investiert im Heimatort 5 Mio. Euro in den neuen Standort im Westen des Ortes. Landeshauptmann Peter Kaiser gratulierte beim heutigen Spatenstich „zu dieser Investition in die Zukunft, für die nächste Generation“. Insgesamt ..

Friesach: Größter Solarpark Österreichs eröffnet

Umgesetzt wurde der Solarpark Friesach von drei Kärntner Unternehmen: „Unser Kraftwerk“ errichtete den Solarpark, die Fernwärmeleitung sowie den Pufferspeicher und finanzierte das Projekt über ein Bürgerbeteiligungsmodell. GREENoneTEC aus St. Veit an der Glan lieferte die insgesamt 436 Großflächenkollektoren. Zu den Kundinnen und Kunden in der ..

Wirtschaftspark in St. Donat bei St. Veit wird erweitert

Zu Jahresbeginn startet in St. Donat der Bau eines modernen Büro- und Geschäftsgebäudes. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Ende 2021 geplant und soll mehrere Unternehmen unter einem Dach vereinen. Die verkehrstechnisch günstige Lage des Wirtschaftsparks zieht Unternehmen an, von der die gesamt Region profitiert, ..

Neue Bezirksobmänner der Kärntner Wirtschaftskammer in St. Veit und Spittal gewählt

In St. Veit erfolgte die Ablöse des beliebten Bezirksobmannes Reinfried Bein, der auf erfolgreiche 13 Jahre seiner Tätigkeit für die St. Veiter Betriebe blickt. Er hat ein stabiles Netzwerk für die Wirtschaftstreibenden aufgebaut. Auch sei es ihm gelungen das beim Fuchspalast geplante Einkaufszentrum zu verhindern. ..

St. Georgen am Längsee freut sich über gute Sommersaison

Zum Beispiel können die Betriebe am Längsee über 38.000 Nächtigungen in der Zeit von Juli bis September vorweisen und überholen damit das Vorjahr um 13 Prozent. Der Großteil der Buchungen wurde über das Internet getätigt. Die Region bietet neben Kultur- und Kulinarikangeboten, Golfen, Wandern und Radfahrtouren an. Ein ..

St. Veit verkauft Therapiezentrum an Senecura-Gruppe

Vizebürgermeister Rudi Egger (VP) stellt sich die Frage nach dem Sinn des Verkaufs. Das Therapiezentrum in der Herzogstadt war höchst erfolgreich und hat um die 180 Patient*innen pro Tag betreut. Dazu hat es erfolgreich bilanziert. Und was noch verstimmt: Es wurden keine anderen Betreiber angehört. Und ..

Der Fuchspalast in St. Veit bekommt neue Photovoltaikanlage

400.000 Euro investiert die Stadt St. Veit in den erweiterten Ausbau der Photovoltaikanlage auf dem Stadthotel Fuchspalast und des daneben stehenden Parkhauses. Wie Bürgermeister Martin Kulmer erklärt, stehe das Projekt kurz vor der Umsetzung. Die zwei neuen PV-Module können dann die Hälfte des benötigten Stroms für ..

In St. Veit wird Nutzung alter Kulturpflanzen erforscht

Mit finanzieller Unterstützung von Land, Bund und der EU. EFRE-Projekt „Smarter Leichtbau 4.0“ von wood k plus, Silicon Austria Labs und FH Kärnten wurde zu einem von 25 österreichweiten Vorzeigeprojekten im Rahmen der Feierlichkeiten zu „25 Jahre Österreich in der EU“ gekürt. Das Holzkompetenzzentrum wood k plus ..

Weitere Verbauung von Hochrindl

Der Bereich Hochrindl - Sirnitz - Deutsch Griffen in den Nockbergen ist ein Ganzjahrestourismus Gebiet. Es bietet nicht nur schneesichere Pisten durch den Bau eines 75.000 Kubikmeter großen Speicherteichs für die neuen Schneekanonen sondern es wurden Verbindungswege verbreitert, das Skigebiet neu ausgeschildert und es gibt ..

Umweltalarm im Krappfeld?

Zwischen in den Jahren 1950 bis 1992 wurde auf der ehemaligen "Rosswiese", zwischen dem linken Ufer der Gurk und der Böschung der Krappfeld Terrasse eine Deponie errichtet auf der Industrie-sowie Gewerbemüll und Bauschutt abgelagert wurden. Damals wurden in Abfallproben sehr hohe Konzentrationen von Bor, Vanadium, ..
© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung