KÄRNTEN ECHO

Vorwahltag am kommenden Freitag, 19. Februar 2021 in Klagenfurt

Bild: Übersichtsplan_Vorwahltag. Abt. Vermessung & Geoinformation
Die Wahllokale sind von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Beim Vorwahltag können wahlberechtigte Klagenfurterinnen und Klagenfurter bereits am kommenden Freitag in acht Wahllokalen im ganzen Stadtgebiet ihre Stimme für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl abgeben (unabhängig von ihrem Wahlsprengel). Die Wahllokale sind von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

„Der vorgezogene Stimmabgabetag ist für jene Menschen gedacht, die ihre Stimme vor einer Wahlkommission abgeben möchten, jedoch am Wahlsonntag am 28. Februar verhindert sind“, so Mag. Claudia Spuller-Koroschetz, Leiterin der Abteilung Bevölkerungswesen im Magistrat Klagenfurt. In diesem Jahr werden sogar acht unterschiedliche Standorte am Vorwahltag angeboten.

Am kommenden Freitag kann man somit von 10 bis 19 Uhr in folgenden Lokalen seine Stimme abgeben (unabhängig von seinem Wahlsprengel):

– Rathaus, Neuer Platz 1
– Mehrzwecksaal Fischl, Fischlstraße 1
– Freiwillige Feuerwehr Kalvarienberg, Feldkirchner Straße 134
– Progress-Zentrum, Dr. Richard-Canaval-Gasse 110
– Gemeindezentrum Annabichl, St. Veiter Straße 195
– Gemeindezentrum St. Ruprecht, Kinoplatz 3
– Gemeindezentrum Viktring, Viktringer Platz 1
– Gemeindezentrum Waidmannsdorf, Ginzkeygasse 2

Mitzubringen sind eine FFP2-Maske, die Wahlinformations-Karte, ein amtlicher Lichtbildausweis und ein eigener Kugelschreiber.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung