KÄRNTEN ECHO

Virtuoses Klavierduo spielt mit FVG-Orchestra

Bild: © sivangarburg
Vier Hände werden elegant und fantastisch über die Tasten gleiten, wenn das FVG-Orchestra del Friuli Venezia Giulia mit dem Klavierduo Sivan Silver & Gil Garburg in Villach spielt.

Das italienische Orchester sowie das Klavierduo Sivan und Garburg unter der Leitung von Florian Krumpöck erweisen dem Genius Mozart mit diesem Konzert alle Ehre. Dem 23-jährigen Komponisten gelang ein Unikat für diese seltene Gattung, in dem beide Solisten gleichwertige Aufgaben haben, mal einzeln, mal solistisch und mal einander unterstützend. Das Publikum in Villach erwartet ein erfrischendes Hörerlebnis.

Sivan und Garburg sind bereits in der Carnegie Hall und im Lincoln Center, im Wiener Musikverein, im Sydney Opera House und in der Berliner Philharmonie aufgetreten, konzertierten in rund 70 Ländern auf allen fünf Kontinenten und spielten regelmäßig mit Orchestern wie dem Israel Philharmonic Orchestra, der St. Petersburger Philharmonie und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen zusammen. In Villach werden sie vom FVG-Orchestra – Orchestra del Friuli Venezia Giulia begleitet, Dirigent ist Florian Krumböck. Zu hören ist Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für zwei Klaviere und Orchester, Es-Dur, KV 365 und Ludwig van Beethovens 8. Sinfonie, F-Dur, op. 93.

Karten sind im Villacher Kartenbüro Knapp sowie allen oeticket-Vorverkaufsstellen und online unter www.oeticket.com erhältlich. Es gibt keine Abendkasse!

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung