KÄRNTEN ECHO

Villachs Rathausplatz wird zur Kulisse für die Musicalproduktion „Konsum“.

Bild: Foto: Stadt Villach
Vom 11. bis zum 14. August bringt Regisseur Bernd Liepold-Mosser grandiose Musik und Darsteller in die Stadt. Es finden vier Aufführungen mitten in der Stadt statt.

„Unser Rathausplatz ist prädestiniert als Bühne für ein modernes Musiktheater. Daher sind wir glücklich, schon bald wieder eine lässige Produktion für Villacherinnen und Villacher sowie Besucherinnen und Besucher anbieten zu können“, sagt Kulturreferentin Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser. Unter freiem Himmel bringt der vielfach ausgezeichnete Regisseur Bernd Liepold-Mosser sein Musical „KONSUM“ zur Aufführung – mit jeder Menge guter Kritik im Gepäck. „Die Pressestimmen nach der Premiere in Wien waren hervorragend, sowohl der Inhalt als auch die musikalische Umsetzung wurden durch die Bank gelobt“, sagt Sandriesser.
Mit dem Aufbau der Bühne wird schon an diesem Wochenende begonnen, ab Mittwoch, den 11. August, wird dann vier Tage lang gespielt. „Das Format des Open-Air-Musicals, einer Kulturveranstaltung mitten im Herzen von Villach, ist ein Alleinstellungsmerkmal für unsere Stadt“, betont Sandriesser. Inhaltlich wird das Thema „Konsum“ und die Auswirkungen auf unsere Gesellschaft aufgearbeitet, thematisch passende Songs aus dem Repertoire von Rock und Pop wurden quasi recycelt, also musikalisch neu arrangiert und eingebunden. Auf der Bühne stehen unter anderem Zeynep Buyraç, Annette Isabella Holzmann, Martin Hemmer, Oliver Huether, Clara Luzia und Catharina Priemer-Humpel. Der 15. August ist der Schlechtwetter-Ausweichtermin.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung