KÄRNTEN ECHO

Villach: SUP Rennen zum Paddelfestival

Bild: Adrain Hipp /SUP Villach
Die SUP ALPS TROPHY Rennserie feiert ihre Kärnten-Premiere und Villach lädt rund um das Rennprogramm zum dreitägigen THE LAKE ROCKS Paddelfestival von 20. bis 22. Mai an den Faaker See.

Das Stand Up Paddeln ist der Sommer-Trendsport der vergangenen Jahre – Villach ist mit seiner vielfältigen Fluss- und Seenlandschaft wie gemacht dafür.  Neben den vielen Gewässern, die zum Paddeln einladen, hat sich in den vergangenen Jahren in der Region auch eine große Zahl an unterschiedlichsten Anbietern auf das Thema spezialisiert.

Der Tourismusverband Villach holt gemeinsam mit der Stadt Villach und ausgewählten Partnern vom 20. bis zum 22. Mai 2022 die SUP ALPS TROPHY an den Faaker See. In insgesamt vier Rennen an drei Tagen kann man sich in unterschiedlichsten Renndistanzen mit den besten Paddlern aus dem Alpenraum messen und rund um die Wettkämpfe sorgt ein umfangreiches Info-, Test- und Partyprogramm für ein abwechslungsreiches Festivalwochenende.

Bis auf die Langdistanz ist die Anmeldung für alle Rennen kostenlos und auf http://www.paddelstadt.at möglich. Selbstverständlich ist auch der Eintritt für Zuseher frei. Zum Start am Freitag finden außerdem Schulungen für Einsteiger und Fortgeschrittene durch ausgewählte Profis der SUP Alps Trophy statt. THE LAKE ROCKS steht aber auch für eine angemessene Partynacht nach dem Renntag und so sorgen Freitag und Samstag Live-Bands für Stimmung am Strand.

Unter www.paddelstadt.at finden Interessierte erstmals gesammelt alle Informationen, die lokalen Anlaufstellen und die Anmeldung zum Thema Paddeln sowie eine Übersicht aller Paddelreviere in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See.

© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung