KÄRNTEN ECHO

Villach: Mit „Sommerbus“ bis auf weiteres gratis zum Faaker See

StR Gerald Dobernig (ERDE) | Bild: Karin Wernig
Warme Temperaturen und die European Bike Week locken derzeit viele Menschen an den Faaker See. Dieser lässt sich nach wie vor bequem und vor allem gratis mit dem „Sommerbus“ erreichen.

Die European Bike Week und das freundliche, spätsommerliche Wetter locken in den nächsten Tagen wieder viele Menschen an den Faaker See. Stadtrat Gerald Dobernig erinnert die Villacherinnen und Villacher an die Möglichkeit, mit dem Sommerbus zum See zu reisen und auf den eigenen PKW zu verzichten. Der Sommerbus sowie das Shuttle rund um den See waren im Juli und August sehr beliebt. Er möchte die Bürgerinnen und Bürger weiterhin dazu einladen, dieses Angebot zu nutzen und den öffentlichen Verkehrsmitteln den Vorzug zu geben. Bis 26. Oktober kann das Fahrangebot genützt werden.

Derzeit laufen zudem die „Umsteigertage“, eine Aktion des Landes Kärnten, in deren Rahmen sämtliche öffentliche Verkehrsmittel gratis unterwegs sind.

Übrigens: Die S-Bahn der Öbb fährt bis in die späten Abendstunden vom Hauptbahnhoff zum Bahnhof Faaker See und zurück. Informationen unter https://fahrplan.oebb.at

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung