KÄRNTEN ECHO

Klagenfurt: Am Samstag Startschuss für den Impfbus

Bild: StadtKommunikation
Bürgerinnen und Bürgern erhalten die Möglichkeit, „im Vorbeigehen“ eine Covid-19-Impfung zu erhalten. Der Auftakt erfolgt am Samstag am Neuen Platz. An diesem Tag wird übrigens „Johnson & Johnson“ verimpft. Das heißt, es ist für jeden nur eine einzige Impfung für den umfassenden Schutz erforderlich.

Von 9 bis 13 Uhr wird der neu gestaltete Impfbus am Neuen Platz in Klagenfurt Station machen, da traditionell an den Samstagen viele Besucher in der Innenstadt und am Markt unterwegs sind.

Bürgermeister Christian Scheider und Gesundheitsreferent Stadtrat Franz Petritz bringen damit die Impfung direkt zu den Menschen. Mitzubringen sind nur eine e-card, ein Lichtbildausweis und eine MNS-Maske.
Zusätzlicher Vorteil für alle Impfwilligen am Samstag: Es muss nur einmal geimpft werden.

Natürlich wird der mobile Impfbus auch in den kommenden Wochen in der Innenstadt unterwegs sein – immer am Donnerstag, Freitag und Samstag. Die genauen Standorte und Uhrzeiten werden noch bekanntgegeben.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung