KÄRNTEN ECHO

Vierteiler in ORF III am 22.11.

Bild: pixabay
„ORF III Themenmontag“ zur Lebensmittelindustrie mit Neuproduktion „Billigweizen – Ist der Preis unsere Gesundheit?“ Außerdem: „Die Tricks mit Brot und Kuchen“, „Das Geschäft hinter unseren Lebensmitteln“ und „Die Angst vor Weizen, Milch und Co“

Der „ORF III Themenmontag“ am 22. November 2021 befasst sich mit dem wahren Preis, den wir als Konsumentinnen und Konsumenten für unsere Lebensmittel zahlen, beginnend mit der Neuproduktion „Billigweizen – Ist der Preis unsere Gesundheit?“.

Der vierteilige Themenabend zur Lebensmittelindustrie startet um 20.15 Uhr mit der neuen Doku „Billigweizen – Ist der Preis unsere Gesundheit?“. Von einem überzüchteten Getreide ist die Rede, von einem Korn, das auf Ertrag, Haltbarkeit und optimale Verarbeitung hin optimiert ist. Der Trend zum Vollkorn und zu den Ursprüngen der Brotherstellung hat die kritischen Fragen zum traditionellen Backen lauter werden lassen.

Hinzu kommt: Weizen ist nicht gleich Weizen. Ist es der teurere aus den klassischen europäischen Kornkammern wie etwa Italien, wo das Klima heiß und der Boden trocken sind? Oder der billigere aus osteuropäischer Herkunft, wo das Klima eigentlich zu feucht dafür ist und bei der Trocknung der Ernte chemisch nachgeholfen werden muss? Das Primat der Billigkeit in unseren Regalen lässt immer mehr entsprechende Anbieter ins Feld drängen. Ansteigende Allergien und chronische Darmerkrankungen werden solchen Lieferketten zugeschrieben. Der Film von Denis Luda stellt den Weizen auf den Prüfstand.

In der Doku „Die Tricks mit Brot und Kuchen“ geht es um die angeblich beste Qualität beim Discounter.

Die Dokumentation untersucht mit Bäckerinnen und Bäckern sowie mit Expertinnen und Experten einige Testkäufe und zeigt, was wir Kundinnen und Kunden wirklich kaufen. Danach zeigt „Das Geschäft hinter unseren Lebensmitteln“ (21.55 Uhr), dass Bauern beim Anbau von Gemüse seit geraumer Zeit auf speziell gezüchtete Industrie-Sorten setzen, damit das Produkt optisch den Ansprüchen der Supermärkte genügt. Doch die Lizenz auf dieses Saatgut liegt weltweit in den Händen weniger Konzerne.

Der „ORF III Themenmontag“ schließt um 22.45 Uhr mit „Die Angst vor Weizen, Milch und Co“ über Lebensmittelallergien und die negativen Auswirkungen von Zusatzstoffen.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung