KÄRNTEN ECHO

Trotz Sicherheitsabständen: Ursulamarkt findet statt.

Bild: pixabay
Ältester Markt Kärntens bietet am Wochenende wieder seine Waren feil.

Seit 1304 gibt es den ältesten Handelsmarkt in Kärnten. Vom 24. bis 26. Oktober findet er wieder am Messegelände in Klagenfurt statt. Viele Fieranten stellen ihre ausgewählten Waren aus, die es oftmals nirgendwo anders gibt.

Diesmal gibt es zwischen den einzelnen Ständen mehr Abstand und die Sicherheitsvorkehrungen wie Mund-Nasen-Schutz und Abstand werden eingehalten. auch Desinfektionsständer werden aufgestellt. Im Durchschnitt kamen mehr als 150.000 Besucher*innen an den drei Tagen. Wieviele Menschen heuer kommen werden ist noch ungewiss.
Die Händler stehen auf alle Fälle von 6 bis 20 Uhr am Gelände und freuen sich über zahlreiche interessierte Besucher*innen.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung