KÄRNTEN ECHO

Ausstellungseröffnung der GTS 13 in Viktring im Klagenfurter Europahaus am 19. Oktober 2020

Bild: Riegler/kaernten-echo.at
In der Nachmittagsbetreuung der GTS machten sich die Schüler*innen Gedanken zu ihrer Umwelt und präsentieren ihre Werke in einer Ausstellung im Europahaus.

Mehr als ein Jahr lang war der Fokus der Nachmittagsbetreuung in der Gruppe um Freizeitpädagogin Kristin Riegler auf achtsamen Umgang mit der umgebenden Natur gelegen. Neben Aktivitäten im Freien, wie dem kreativen Bemalen von Parkbänken, die unterschiedlichen Themenbereichen gewidmet waren, entstanden im Laufe der Monate künstlerische Produkte aus dem Lebensbereich der Jugendlichen, zu denen sie sich Gedanken gemacht haben.

Über Stadtrat Frank Frey war es dann auch möglich die kleine Ausstellung im Europahaus zu veranstalten. Die bemalten Parkbänke, die vom Klagenfurter Stadtgartenamt den Jugendlichen zur Verfügung gestellt wurde, stehen in Viktring um die Schule herum und entsprechen der Alltagskunst im öffentlichen Raum.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung