KÄRNTEN ECHO

St. Veit: Neujahrskonzert 2022 verschoben

Bild: St. Veit
Das St. Veiter Neujahrskonzert war am 23. Januar 2022 in der Blumenhalle geplant. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation muss das Event auf 3. April 2022 verschoben werden.

Musikbegeisterte müssen sich noch bis 3. April gedulden, ehe sie den Klängen der Konzertvereinigung Kärnten lauschen können: Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.
An der Verschiebung führt aufgrund der aktuellen Prognosen kein Weg vorbei – zum Wohl des Publikums, der Musiker und aller Menschen, die am Gelingen des Neujahrskonzertes beteiligt sind.

Das Orchester der Konzertvereinigung Kärnten setzt sich aus Musikerinnen und Musikern des Kärntner Symphonie Orchesters und anderen namhaften Orchestern Österreichs zusammen. Die Gesamtleitung des Abends liegt in den erfahrenen Händen von Kapellmeister Günter Wallner.

© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung