KÄRNTEN ECHO

Neue Schnellladestation für E-Autos ist startklar

E-Ladestation Nikolaigasse, MartaGillner
Die Stadt Villach hat sich der Förderung von alternativen Antrieben verschrieben. Am Dienstag, den 8. Juni, wurde in der Nikolaigasse bereits die zweite E-Schnellladestation mit einer Ladeleistung von bis zu 300 kW in Betrieb genommen.

Um den Einsatz von elektrobetriebenen Fahrzeugen zu steigern, unterstützt die Stadt Villach die Errichtung von entsprechender Infrastruktur in Form von Elektrolademöglichkeiten. Gemeinsam mit der Firma SMATRICS EnBW GmbH errichtet die Stadt in der Innenstadt in den nächsten zwei Jahren fünf Schnellladestationen für E-Autos.

Diese erreichen bis zu 300 kW-Ladeleistung und ermöglichen damit kurze Ladezeiten der E-Fahrzeuge. In der Nikolaigasse, gegenüber dem Congress Center Villach, wurde am Dienstag bereits die zweite Station in Betrieb genommen.

„Die Umsetzung der Ladestationen ist ein ausgezeichnetes Beispiel für Kooperationen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in Villach. Einerseits wird getreu unserer Strategie wichtige E-Ladeinfrastruktur errichtet, andererseits wird auf Entsiegelung und Fragen des Klimawandels Rücksicht genommen. E-Mobilität und städtisches Grün werden somit nachhaltig verknüpft“ sagt Bürgermeister Günther Albel (SPÖ).

„Mit den E-Ladestationen fördern wir gezielt alternative Fortbewegungsmöglichkeiten. Zudem gestalten wir auch die Ladestationen wo es möglich ist bewusst nachhaltig. Die Parkplatzfläche der neuen Ladestation in der Nikolaigasse wird mit Rasenverbundsteinen ausgeführt, wir entsiegeln dort außerdem eine Fläche und pflanzen zwei neue Bäume“, ergänzt Nachhaltigkeitsreferentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner (SPÖ).

In weiterer Folge sollen auch an der Draulände bei der Markthalle, in der Nähe des LKHs und bei der Stadthalle Ladestationen entstehen. Der Ladevorgang kann über eine eigene App oder einfach per QR-Code am Smartphone erfolgen.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung