KÄRNTEN ECHO

Naturpark Bus wurde sensationell angenommen

Bild: Naturpark Dobratsch Naturpark-Referentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner. © Naturpark Dobratsch
In der bisherigen Wintersaison bricht der Naturpark-Bus alle Rekorde. In den Weihnachts- und Semesterferien fuhren insgesamt 1260 Fahrgäste gratis auf den Dobratsch. 1040 zahlende Gäste, verzeichnete man während der bisherigen Saison. ​

Ein sehr gutes Zwischenergebnis für die Naturpark-Bus-Zahlen wurde in der laufenden Wintersaison vermeldet. „Insgesamt hat der Winterbus in dieser Saison 2300 Fahrgäste befördert, davon 1260 während der Gratisaktionen in den Weihnachts- und Semesterferien“, so Naturpark-Referentin Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner (SPÖ).

In der Saison 2018/2019 lag die Zahl  der Fahrgäste noch bei rund 800, in der Saison 2019/2020 stieg die Zahl durch die erste Gratisaktion auf 1600 Fahrgäste an.

„Was uns besonders freut: Mit dem Winterbus-Ergebnis, in dem das Mitführen von Skiern und Schlitten übrigens gratis ist, haben wir in der noch laufenden Saison schon fast das beste Sommerbus-Ergebnis von 2600 Personen erreicht“, ergänzt Hochstetter-Lackner.

„Anstatt unzähliger Gesprächstermine und Arbeitskreise wurden Fakten geschaffen. Mit den Gratisfahrten in den Ferien bis zu vier Mal am Tag konnten wir die Villacherinnen und Villacher im wahrsten Sinne des Wortes abholen und speziell den Familien kostenlose Auffahrten in den Naturpark ermöglichen“, so Hochstetter-Lackner abschließend.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung