KÄRNTEN ECHO

Nachhaltigkeitspreise der Kärntner Sparkasse gehen an die Bezirke Klagenfurt-Land und Hermagor

Bild: pixabay
Das Kinderhotel "Ramsi" aus dem Gailtal wurde mit dem "KWF nachhaltig" und das Projekt "Drau Paddelweg" mit dem "Förderpreis-nachhaltig" ausgezeichnet.

Die von der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) und dem Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds (KWF) gestifteten Preise werden an Kärntner Unternehmen vergeben, die mit innovativen Ideen und Umsetzungen die Wirtschaft bereichern. Heuer wurden die Preise an 2 touristische Unternehmen vergeben.

Den „KWF nachhaltig“ erhielt das Kinderhotel „Ramsi“ von Karin und Walter Ramsbacher, die aus ihrem Betrieb https://www.kinderhotel-ramsi.at, der mit Urlaub am Bauernhof begonnen hat, ein beliebtes Kinderhotel in der Region Hermagor entwickelten.

Der „Förderpreis nachhaltig“ ging an ein Slow-Motion-Projekt. Paddeln auf der Drau. Das Projekt „Drau Paddelweg – Kanuwandern auf der Drau“ https://www.draupaddelweg.com hat seinen Sitz in Maria Rain,  Klagenfurt-Land und bietet 210 Kilometer Kanufahrten von Lienz nach Lavamünd an.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung