KÄRNTEN ECHO

Klagenfurt: Tage der Alpen-Adria Küche 2021

Bild: pixabay
Vom 15. bis 26. September 2021 bieten Innenstadt-Lokale in der Region wurzelnde Rezepte im Rahmen der Tage der Alpen-Adria-Küche an.

Beim kulinarischen Treffen der Gastköche auf Spitzenköche der heimischen Szene werden 40 handverlesene Produzenten aus Friaul, dem Veneto, Kärnten, der Steiermark und Slowenien präsentiert. Dabei treffen heuer auch wieder Kultur und Kulinarik in aufeinander. Etwa wenn in den Kammerlichtspielen Kabarett und Essigverkostungen unter dem Motto „Sauer macht lustig“ über die Bühne gehen, oder bei einer Reise „Von den Alpen zur Adria“ Kochkunst aus Sappada und Triest auf literarische Szenen treffen. Oder wenn Autor und Verleger Lojze Wieser im Landhaushof sich am Teller auf „Geschmacksarchäologie“ begibt.

Innenstadt-Lokale greifen regionstypische Rezepte auf, kreieren Speisen, die die Wurzeln der kulinarischen Region bilden. Dabei finden sich nicht nur besondere Gerichte und Menüs auf den Speisekarten, sondern feine Veranstaltungen wie Weinverkostungen, Kochkurse, Büchertische, Degustationsmenüs mit Schwerpunkten von Schinken über Olivenöle bis zu fast vergessenen Gemüsesorten.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung