KÄRNTEN ECHO

Klagenfurt setzt auf weitere, kostenlose Corona-Testungen zu den Feiertagen

Bild: pixabay
Klagenfurter*innen können sich vom 21. bis 23. und vom 28. bis 03. Dezember im Foyer der Kärntner Messen kostenlos testen lassen.

Wie die Landeshauptstadt Klagenfurt auf ihrer Webseite informiert, gibt es ab 21.Dezember die Möglichkeit sich in Klagenfurt erneut einem kostenlosen Corona-Test zu unterziehen. In Kärnten geht die Zahl der infizierten Personen nur langsam zurück und bei den an Covid-19 Verstorbenen sind wir Spitzenreiter, wie die Statistik zeigt. Deshalb ist es den verantwortlichen Politiker*innen ein Anliegen, besonders zu den Feiertagen, die Infektionszahlen so niedrig wie möglich zu halten.

Auch die bevorstehende Gemeinderatssitzung steht unter dem Zeichen von Covid. Die Gemeinderät*innen werden gebeten sich einem freiwilligen PCR-Test zu unterziehen.

Einerseits zum Schutz aller Teilnehmer*innen an der Gemeinderatssitzung andererseits als sichtbares Zeichen der Eigenverantwortung für die Bevölkerung. Auch der Kärntner Landtag und die Villacher Gemeinderät*innen haben sich vor den letzten Sitzungen testen lassen.

Die Teststation hat vom 21. bis 23. Dezember und vom 28. bis 30. Dezember geöffnet. Von jeweils 8 bis 17 Uhr können die Bürger*innen einen Nasen-Rachen-Abstrich vornehmen lassen. Es braucht diesmal keine Voranmeldung. Die Registrierung erfolgt vor Ort. Dazu wird ein Lichtbildausweis und die E-Card benötigt. Den Mund-Nasen-Schutz bitte nicht vergessen. Das Testergebnis erhalten die Getesteten dann elektronisch.

Wo:          Teststation Messefoyer (Haupteingang Kärntner Messen, St. Ruprechten Straße)

Wann:     21. bis 23. Dezember und 28. bis 30. Dezember von 8 bis 17 Uhr

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung