KÄRNTEN ECHO

Klagenfurt hat die sauberste Luft Österreichs

Bild: Luftaufnahme ©StadtKommunikation / Rosenzopf
Klagenfurt hat die sauberste Luft Österreichs, laut einer europaweiten Studie der EU-Umweltagentur.

„Dass Klagenfurt die Stadt mit der saubersten Luft in Österreich ist, zeigt, dass wir über hohe Lebensqualität verfügen und das pulsierende Herz in der Alpen-Adria-Region mit der saubersten Lunge sind“ freut sich Bürgermeister Christian Scheider (Team Kärnten) über das herausragende Ergebnis einer europaweiten Studie der EU-Umweltagentur.

Insgesamt wurden 323 europäische Städte in 26 Ländern der Europäischen Union von der EU-Umweltbehörde auf ihre Luftgüte, insbesondere auf Feinstaubwerte, untersucht. Klagenfurt scheint in der Reihung als beste österreichische Stadt auf. Besonders bemerkenswert, da Klagenfurt mit seiner Beckenlage nicht unbedingt begünstigt ist.

Was Luftgüte betrifft, werden in der Stadt seit vielen Jahren aktive Verbesserungsmaßnahmen gesetzt. Zahlreiche Initiativen, auch EU-Projekte hatten das Ziel, die Luftgüte in Klagenfurt zu optimieren. Auch der Ausbau der Fernwärme hat mit Sicherheit zur Verbesserung der Luftqualität beigetragen, so Experten.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung