KÄRNTEN ECHO

Keine Covid-19 Schnelltestungen vor Silvester

Bild: Pixabay
Wegen des kommenden bundesweiten harten Corona-Lockdowns finden in Klagenfurt die Covid 19-Schnelltestungen vom 28.-30. Dezember nicht statt.

Letzte Woche wurde erneut ein bundesweiter harter Lockdown für Österreich ausgerufen, der bereits ab 26. Dezember gilt. Wegen dieser Maßnahme finden in der kommenden Woche keine Covid-19-Schnelltestungen in Klagenfurt statt. Diese waren ursprünglich für den Zeitraum vom 28. bis 30. Dezember 2020, am Standort Kärntner Messen, geplant.

Derzeit laufen in Klagenfurt kostenlose Covid-19-Schnelltestungen im Foyer der Kärntner Messen. Am ersten Tag haben sich 991 Personen testen lassen. Davon waren 10 Personen oder 1,0 Prozent mit einem positiven Testergebnis. Die Möglichkeit einer kostenlosen Schnelltestung kann in Klagenfurt noch bis heute um 17.00 Uhr in Anspruch genommen werden. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, jedoch ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Die nächsten bundesweiten Covid 19-Massentests sind für den Zeitraum vom 15.-17. Jänner 2021 vorgesehen.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung