KÄRNTEN ECHO

Gestohlener Römerstein aus Prunnerkapelle gefunden

Spaziergänger entdeckten Kulturschatz in der Drasendorfer Straße

Anscheinend war der mediale Wirbel um die gestohlene römische Grabplatte „Büste zweier Jünglinge“ für den oder die Diebe zu intensiv, denn Donnerstag Früh entdeckten Spaziergänger das Diebesgut in der Drasendorfer Straße. Die Steinplatte war angelehnt an ein dortiges Marterl. Es war also keine Auftragsarbeit für einen unbekannten, internationen Sammler. Die Polizei gab das Fundstück an den Besitzer zurück, nachdem noch Spuren gesichert wurden.