KÄRNTEN ECHO

Gartenausstellung in Schloß Grafenstein

Erstmals findet vom 14. bis 16. Au­gust die dreitägige Aus­stel­lung Gar­ten­lust von 10-18 Uhr auf dem Schloss­ge­län­de statt. 

Die Aus­stel­lung fin­det im Frei­en statt. Ge­nutzt wer­den der Vor­hof, die Flä­che zwi­schen Kir­che und Schloss sowie der In­nen­hof. Die­ser ist nor­ma­ler­wei­se nicht öf­fent­lich zu­gäng­lich. Der Be­such könn­te sich also auch für Be­wun­de­rer his­to­ri­scher Bau­sub­stanz durch­aus loh­nen.

Erst­mals fin­det auf dem Schloss­ge­län­de eine drei­tä­gi­ge Gar­ten­aus­stel­lung unter dem Titel „Gar­ten­lust“ statt. „Wir haben rund 80 Aus­stel­ler aus­ge­wählt. An­fra­gen gab es deut­lich mehr“, sagt Ver­an­stal­ter Kurt Os­ter­mei­er. Die Zahl der in­ter­na­tio­na­len Aus­stel­ler wurde wegen der Corona-Sicherheitsauflagen be­wusst klein ge­hal­ten. Die Pro­dukt­pa­let­te reicht von Gar­ten­mö­beln, über Gar­te­n­ac­ces­soires und Pflan­zen bis hin zu Kunst­hand­werk, Tex­ti­li­en und Ku­li­na­rik. Ver­tre­terinnen des Gra­fen­stei­ner Bau­ern­mark­tes sind eben­falls vor Ort.

Ein­lass bis 30 Mi­nu­ten vor Ver­an­stal­tungs­en­de! Ein­tritts­preis: 8 Euro, für Kin­der und Ju­gend­li­che bis 16 Jahre ist der Ein­tritt frei! In­for­ma­tio­nen on­line unter www.​gartenlust.​eu.Gartenausstellung