KÄRNTEN ECHO

Deutsches Kartellamt überprüft Amazon

Marktbeherrschende Amazon Praktiken während des Corona Lockdowns?

Der deutsche Markt ist für Amazon der zweitgrößte Absatzmarkt nach den USA. Während der Corona Pandemie waren viele Geschäfte geschlossen und die Kunden kauften im Internet ein. Über den Marketplace auf der Amazon Plattform können auch kleinere Händler ihre Produkte anbieten. Das deutsche Kartellamt geht nun dem Vorwurf nach, dass Amazon wegen erhöhter Preise Händler vom Marketplace gesperrt habe. Anscheinend habe es vermehrt Beschwerden darüber gegeben. Bisher konnten die Kartellprüfer keine dieser Beschwerden bestätigen.