KÄRNTEN ECHO

Der Fuchspalast in St. Veit bekommt neue Photovoltaikanlage

Bild: pixabay
Eine kleine PV-Anlage speist bereits Strom ins Netz ein. Nun sollen zwei weiter Anlagen aufs Dach montiert werden

400.000 Euro investiert die Stadt St. Veit in den erweiterten Ausbau der Photovoltaikanlage auf dem Stadthotel Fuchspalast und des daneben stehenden Parkhauses.

Wie Bürgermeister Martin Kulmer erklärt, stehe das Projekt kurz vor der Umsetzung. Die zwei neuen PV-Module können dann die Hälfte des benötigten Stroms für das Stadthotel liefern. In St. Veit wird bereits für 1500 Haushalte Strom aus erneuerbaren Energien produziert und 3500 Haushalte sind an die Abwärme des Funderwerks angeschlossen. Ein Großteil der städtischen Wohnungen profitieren von dieser Wärmeversorgung der Stadt.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung