KÄRNTEN ECHO

Der Aufwand ist enorm

Bild: Pixabay
Kärntner Politiker appellieren an die Bevölkerung an den Massentests am kommenden Wochenende teilzunehmen. Die Vorbereitungen waren sehr umfangreich und Kärnten ist bereit.

Einzelne Kärntner Politiker, wie Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ), Landesrat Martin Gruber (ÖVP) und Landessprecherin und Nationalratsabgeordnete Olga Voglauer (Grüne) appellieren an die Bevölkerung an den Massentests teilzunehmen. Der logistische Aufwand alles zu gewährleisten war enorm.

Am kommenden Wochenende, von Freitag bis Sonntag, wird in Kärnten der gesamten Bevölkerung ermöglicht sich auf das Covid-19 Virus testen zu lassen. Die Anmeldung sollte online erfolgen um längere Wartezeiten zu vermeiden, dies ist auf der Seite www.​oesterreich-​testet.​at möglich. 143 Teststationen wird es in Kärnten geben, in Klagenfurt zum Beispiel wird die Stadt in 4 Zonen unterteilt und die jeweilige Wohnadresse einer der 4 Teststationen zugeteilt.

Um das Ganze in ein paar Zahlen auszudrücken werden mehr als 7500 Helfer bereit stehen. 32.000 Stück FFP2- und FF­P3-Mas­ken, 1,7 Mil­lio­nen Paar Ein­weg­hand­schu­he und mehr als 300.000 Test­kits wurden bestellt. Die Helfer werden vor den Testungen an der Bevölkerung ebenfalls alle durchgetestet.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung