KÄRNTEN ECHO

Corona-Wohnzimmertests aus Apotheken finden reißenden Absatz

Bild: pixabay
Apothekerkammer: Drei Viertel aller Apotheken haben keine Gratis-Tests mehr vorrätig.

Das Interesse der Bevölkerung an den Gratis-Antigentests aus der Apotheke ist sehr groß. Mit Stand Donnerstag, 12:00, verfügen 73,5 Prozent der österreichischen Apotheken über keine Kontingente der sogenannten Wohnzimmertests mehr.

Die derzeit knappe Verfügbarkeit von Wohnzimmertests sei aber kein Grund zur Sorge, wie Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr, Präsidentin der Österreichischen Apothekerkammer, erklärt. „Das ist eine Momentaufnahme. Nachschub ist bereits in einigen Apotheken angekommen, bzw. sollte in den kommenden Tagen einlangen. Insgesamt werden aktuell mehr als fünf Millionen Tests ausgeliefert, für die Woche darauf sind sogar elf Millionen Selbsttests angekündigt.“

Das immense Interesse der Menschen an den Gratis-Tests zeige, dass die Politik mit der Erweiterung des Corona-Testangebots eine „goldrichtige Entscheidung“ getroffen habe.