KÄRNTEN ECHO

Christbäume werden in Klagenfurt abgeholt

Bild: pixabay
Kostenlose Dienstleistung der städtischen Müllabfuhr wird vom 11. bis 29. Jänner angeboten.

Zu den Heiligen Drei Königen ist es üblich den Weihnachtsschmuck vom Christbaum abzuräumen und dann den Baum aus dem Haus zu bringen. In Klagenfurt sorgt die Stadt dafür, dass die Entsorgung der Nadelbäume funktioniert. Vom 11. bis 29. Jänner nimmt die städtische Müllabfuhr die an den Müllinseln abgestellten Bäume mit. Die Entsorgung ist kostenlos, wie der zuständige Referent betont.

Die Bäume werden energetisch verwertet. In Deutschland zum Beispiel werden sie zu Holzhackschnitzeln verarbeitet und zur Erzeugung von Energie verwendet. In Wien werden sie in einem Biomassewerk zu Fernwärme umgewandelt. Die Bäume können auch zerkleinert in die Biotonne gegeben werden und werden dann kompostiert.

© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung