KÄRNTEN ECHO

ASZ hat an Samstagen länger geöffnet

Bild: Das Bild zeigt eine Luftaufnahme des Altstoffsammelzentrums aus Richtung Süden. © Stadt Villach
Die Zahl der Anlieferungen im Altstoffsammelzentrum stieg in den vergangenen Jahren kontinuierlich an. Die Stadt Villach öffnet das Altstoffsammelzentrum ab 6. März auch am Samstagnachmittag bis 17 Uhr.

„Die steigenden Temperaturen der vergangenen Tage laden dazu ein, die Gärten frühlingsfit zu machen oder auch im Haus im Rahmen des Frühjahrsputzes Platz für Neues zu machen und zu entrümpeln. Da die Zahl der Anlieferungen in den vergangenen Jahren stetig gestiegen ist, öffnen wir unser Altstoffsammelzentrum ab März auch am Samstagnachmittag. So geben wir den Villacherinnen und Villachern mehr Möglichkeiten, ihre Abfälle ordnungsgemäß zu entsorgen“, sagt die Referentin für städtische Betriebe, Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner (SPÖ).

Gab es im Jahr 2009 noch weniger als 30.000 Anlieferungen von Problemstoffen, Grünschnitt, Schrott, etc., stieg diese Zahl bis 2019 auf mehr als 50.000 an. Der absolute Höhepunkt wurde schließlich 2020 erzielt mit 63.000 Anlieferungen die im ASZ in diesem Jahr registriert wurden.