KÄRNTEN ECHO

Anmeldungen zu Massentests sehr gering

Bild: Pixabay
Heute starten die Massentests in Klagenfurt und die Anmeldungen fallen bis jetzt eher gering aus. In 4 Teststationen ist es den Klagenfurter*innen möglich sich testen zu lassen.

Die Massentests an der Bevölkerung sind in Kärnten für dieses Wochenende vorgesehen. Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren und alle Sicherheitsmaßnahmen wurden genau umgesetzt. In 4 Teststationen ist es in Klagenfurt möglich einen Antigen-Schnelltest gratis durchführen zu lassen. Insgesamt stehen 600 Mitarbeiter in Klagenfurt im Einsatz, die alle vor den Massentests selbst getestet werden.

Bis gestern Vormittag haben sich nur 87oo Bürger der Stadt Klagenfurt für das gesamte Testwochenende angemeldet. Die Kapazitäten der Testungen wären aber bei 15 000 Stück pro Tag. Bestellt wurden 50 000 Tests für die Stadt Klagenfurt. Es besteht noch die Möglichkeit sich für einen Test an diesem Wochenende anzumelden.

Wie schon berichtet werden die Ergebnisse des Antigen-Schnelltest in ca. 15 Minuten bereit stehen und den getesteten Personen via Sms oder E-Mail mitgeteilt. Bei einem positiven Testergebnis wird man vom Gesundheitsamt zu einem zweiten Test, dem PCR-Test, eingeladen, um das Ergebnis zu bestätigen.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung