KÄRNTEN ECHO

Ab nächstem Jahr gibt es In Klagenfurt einen neuen englischsprachigen Kindergarten

commons.wikimedia.org | Bild: Johann Jaritz
Besitzerin der Domäne Lilienberg in Tainach, Mirjam Orasch eröffnet englischsprachigen Kindergarten in der Villachstraße

Seit längerem wird in der Villacherstraße eines der schönen, alten Häuser renoviert. Jetzt ist es gewiss. Hier zieht ein Kindergarten ein. Eine Winzerin, Mirjam Orasch, hat sich über längere Zeit mit dem pädagogischen Konzept der Kleinkindbetreuung beschäftigt und eröffnet hier ab dem kommenden Jahr einen privaten, englischsprachigen Kindergarten namens „Dragonfly“.

So bekommen die Eltern nun ein zweites Angebot ihr Kind in einen Kindergarten mit Native Speakern zu bringen. Im Lakeside Park gibt es bereits sei vielen Jahren den ersten englischsprachigen Kindergarten in Klagenfurt „Sunrise“.
Frau Orasch bietet den Eltern für ihre Kleinsten nicht nur Öffnungszeiten bis 20 Uhr an, sondern es gibt auch zwei Mal täglich eine Jause und ein frisch gekochtes, fleischreduziertes Bio-Mittagessen. Zusätzlich wird es im Garten einen Hühnerstall geben und Hochbeete, die mit den Kindern bearbeitet werden können.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung