KÄRNTEN ECHO

Stadt errichtet Testcontainer

Bild: Pixabay
In Kooperation mit Wirtschaftskammer und „Kreis Apotheke“ bietet die Stadt Villach ab 18. Mai einen Test-Container am Hauptplatz an.

Die Stadt Villach stellt in Kooperation mit der Wirtschaftskammer und der „Kreis Apo­theke“ einen Corona-Test-Container am Hauptplatz auf. Das Angebot startet am 18. Mai und mit negativen Testergebnissen können die Lokale und Restaurants der Stadt aufgesucht werden.

Der Container wird vorerst von Montag bis Freitag von 9 bis 17.30 Uhr und samstags von 9 bis 12.30 Uhr zur Verfügung stehen. In der kommenden Woche wird das Angebot evaluiert, sollte Bedarf bestehen, wird das Testangebot bis 21 Uhr erweitert. Die Tests sind für österreichische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger gratis, da sie über die Gesundheitskasse abgerechnet werden. Eine Regelung für Touristinnen und Touristen ist derzeit von Bund und Land in Ausarbeitung.

„Wir erhöhen rechtzeitig die Testkapazität in Villach, um die neuen Öffnungs-Regelun­gen bestmöglich zu unterstützen. Sollten noch mehr Testcontainer benötigt werden, haben wir auch dafür Vorkehrungen getroffen. Bis zu vier Container werden bei Bedarf möglich sein“, sagt die Villacher Stadtregierung unter Bürgermeis­ter Günther Albel (SPÖ).