KÄRNTEN ECHO

Republikanischer Abgeordneter an Capitolstürmung beteiligt

Bild: pixabay
Wie internationale Medien mitteilten war an der Capitolstürmung in Washington auch ein Ende 2020 gewählter republikanischer Abgeordneter beteiligt.

Derrick Evans, gerade als Abgeordneter von West Virgina in den Kongress gewählt, folgte dem Ruf von Donald Trump, das US Capitol zu stürmen. Zu seiner Verhaftung durch das FBI führten die gestreamten Videos, die auf den sozialen Netzwerken kursierten. Der Republikaner und Trump Unterstützer filmte sich selbst beim Eindringen in das Capitol. Seine Rufe: „Wir sind drin! Wir sind drin Baby!“ ertönen, während er in der Menge der Eindringlinge durch die Rotunde des Capitols drängt.

Sein Anwalt John H. Bryan teilte indes mit, sein Klient wäre in friedlichem Protest ins Capitol gegangen und hätte als Amateurjournalist die Begebenheiten mit gefilmt. Es wäre ihm, Evans, gar nichts anderes übrig geblieben, als mit der hereinströmenden Menge mitzugehen.

In der Zwischenzeit hat Twitter den präsidialen Kommunikationskanal von Donald Trump permanent stillgelegt. 89 Millionen Follower hatte Trump dort versammelt, an die er regelmäßig seine Botschaften übermittelte. Auch die anderen Konten Trumps auf Facebook und Instagram sind gesperrt worden.

© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung