KÄRNTEN ECHO

Prostatakrebsmonat November: Lindwurm erstrahlt in blau

Bild: StadtKommunikation/Wiedergut
Um auf das Thema Prostatakrebs aufmerksam zu machen, gibt es die „Loose Tie - Aktion“ sowie den Prostatakrebsmonat November. Im Zuge dessen erstrahlt am Donnerstagabend aus Solidarität auch der Lindwurm in einem blauen Licht.

Die Diagnose Prostatakrebs kann für Erkrankte und Angehörige einen unerwarteten Sturz aus der Realität und dem Alltag bedeutet. Die „Loose Tie Aktion“ (Englisch: Lose Krawatte) wurde bei uns 2015 ins Leben gerufen, um Männer – trotz eines stressigen Alltages – daran zu erinnern, zur Prostata-Vorsorge ab 45 zu gehen.

„Die Prostata-Krebserkrankung ist die häufigste Krebserkrankung. 91 Prozent der Patienten werden bei rechtzeitiger Früherkennung wieder gesund. Daher ist es uns als Stadt Klagenfurt wichtig, ein sichtbares Zeichen als Erinnerung an die Prostatakrebsvorsorgeuntersuchung zu setzen“, so Bürgermeister Christian Scheider. Auch Gesundheitsreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz weist auf die Wichtigkeit der Früherkennung hin.

Der gesamte November gilt international als Anlass, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Prostatakrebs in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Um auf dieses Thema aufmerksam zu machen erstrahlt der Lindwurm in der Nacht von 11. auf 12. November in der Farbe Blau.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung