KÄRNTEN ECHO

Parken in Klagenfurt ab 31.1.2022

Bild: StadtKommunikation
Kommenden Montag, 31. Jänner 2022, treten Änderungen der Klagenfurter Kurzparkzonengebühren- und Parkgebührenverordnung in Kraft. Diese betreffen die Gebührenhöhe und die Gültigkeitsdauer von Parkscheinen.

Der Tarif in der gebührenpflichtigen Kurzparkzone und in Parkstraßen wird auf 90 Cent/30 Minuten geändert. Ein Tagesticket für Parkstraßen kostet ab 31. Jänner 7 Euro. Weiters werden neue Parkscheine aufgelegt. Alte Parkscheine bleiben unbefristet gültig! Bei alten Parkscheinen ändert sich jedoch die Gültigkeitsdauer: 50 Cent – 17 Minuten; 1 Euro – 34 Minuten; 1,50 Euro – 50 Minuten.

Alle anderen Regelungen der Klagenfurter Kurzparkzonengebühren- und Parkgebührenverordnung bleiben bestehen.

Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr | Samstag von 8 bis 12 Uhr |Keine Gebührenpflicht an Sonn- und Feiertagen

An den 30 Minuten Gratisparken verändert sich nichts

Alle weiteren genauen Informationen zu den Bezahlmöglichkeiten, Kurzparkzonen und Parktickets finden sich unter https://www.klagenfurt.at/rathaus-direkt/medien-presse/stadtpresse-aussendungen/2022/jaenner/parken-das-ist-ab-31-1-neu.html

© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung