KÄRNTEN ECHO

ORF in memoriam Peter Patzak: „Kottan ermittelt“, Künstlerporträt, Doderer-Verfilmung und Filmkomödie im TV

Bild: pixabay
Der ORF ändert in Gedenken an den am 11. März 2021 verstorbenen österreichischen Filmemacher, Autor und Maler Peter Patzak sein Programm.

Peter Patzak, sein Vater war Polizeimajor, wurde durch die Persiflage des Kriminalfilmgenres bekannt. In seinem „Kottan ermittelt“ mit wechselnden Hauptdarstellern (Peter Vogel, Franz Buchrieser, Lukas Resetarits) wurde die Inszenierung und die Darstellerleistungen gelobt und so wurde schließlich eine ganze Serie in Angriff genommen.

Bereits in den ersten Folgen überwog das satirische Element, immer noch im Sinne einer Kritik am Polizeialltag – im Gegensatz zu den späteren Phasen der Serie, die in erster Linie slapstickhafte Elemente betonten. Nach der Ausstrahlung der ersten Folge am 8. August 1976 kam es zu hunderten wüsten Anrufen beim ORF-Kundendienst. Die Regie führte bei allen Folgen Peter Patzak. Ab 1980 wurde „Kottan ermittelt“ auch im ZDF ausgestrahlt.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung