KÄRNTEN ECHO

Kostenlose Turnvideos für Senioren und Seniorinnen

Bild: ASKÖ, Stadt Klagenfurt
Damit die ältere Bevölkerung auch während der Ausgangsbeschränkungen fit und aktiv bleiben kann, stehen ab dem 21. Jänner kostenlose Turnvideos online zur Verfügung.

Während des Lockdowns fehlt vielen älteren Menschen der gemeinsame Austausch, die tägliche Bewegung und verschiedene Freizeitaktivitäten. Zumal zählen Seniorinnen und Senioren zur Risikogruppe.
Bewegung hält uns aber fit, sowohl körperlich als auch geistig.

Um auch während den Ausgangsbeschränkungen ein Bewegungsangebot bieten zu können, haben sich das Klagenfurter Seniorenbüro mit seinen Partnern gemeinsam mit dem ASKÖ eine Alternative überlegt: Es wird online geturnt! Via Internet werden seniorengerechte Kurse angeboten. Die Vorturner sind Trainer, die mit dem Qualitätssiegel der Fit Sport Austria ausgezeichnet sind. „Es freut mich, dass wir  gemeinsam mit dem ASKÖ und Partnern aus unserem Seniorenprogramm dieses Präventionsprojekt zur Vorbeugung diverser Abbauprozesse machen können und somit fit in den Frühling starten“, so Seniorenreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler

Das kostenlose Angebot ist ab heute, 21. Jänner, im Videoportal der Stadt unter https://video.klagenfurt.at verfügbar. Die Videos sind ansprechend gemacht, zeigen einfache Übungen und können in jedem Kärntner Haushalt mit Internetzugang angeschaut werden. Dort, wo ältere Menschen mit jüngeren Familienmitgliedern gemeinsam im Haushalt wohnen kann auch gemeinsam geturnt werden.
Eine weitere Möglichkeit ist, die Videos als Inspiration zum gemeinsamen Turnen im Seniorenheim zu nehmen.

© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung