KÄRNTEN ECHO

Klagenfurt: Jesserniggstraße wird im Sommer neu gestaltet

Bild: StadtKommunikation
Nachdem verschiedenste Arbeiten an Versorgungsleitungen abgeschlossen sind, kann in den Sommerferien die Neugestaltung und endgültige Oberflächeninstandsetzung von Fahrbahn, Gehwegen und Grünflächen beginnen.

Im Vorfeld mußten 19 zum Teil schwer vorgeschädigte Bäume in diesem Bereich gefällt werden. Am Samstag wurde daher die Jesserniggstraße, zwischen der Auergasse und dem Völkermarkter Ring, von 7:30 bis 17:00 Uhr komplett gesperrt.

Wie die Stadt Klagenfurt mitteilt, werden im Zuge der Neugestaltung des Straßenraumes hochwertige, zukunftsfähige Baumstandorte mit ausreichendem Wurzelraum geschaffen.

Nach Beendigung aller Baumaßnahmen sollte dann mehr Grünraum als bisher zur Verfügung stehen. Zudem führt die Abteilung Stadtgarten im Herbst bzw. Frühjahr Ersatz- und Neupflanzungen von insgesamt 27 Bäumen mittlerer Größe in diesem Abschnitt durch. Dadurch kommt es zu einer Aufwertung des Straßenraums und zu einer Stärkung des Alleecharakters in der Jesserniggstraße.

© 2020 - 2022 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung