KÄRNTEN ECHO

Iris Apfel ist heute 100 Jahre alt

Bild: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=51067334
Die charismatische Stilikone wurde erst jenseits des Pensionsalters bekannt. Das Metropolitan Museum of Art widmete ihr 2005 eine Ausstellung. Da war sie 84.

Iris Apfel wurde als Iris Barrel in Astoria im New Yorker Stadtteil Queens geboren. Sie studierte Kunstgeschichte an der New York University und besuchte später die Kunstakademie der University of Wisconsin.

Sie arbeitete für Zeitschriften, Innendesigner, Illustratoren. Mit ihrem Mann gründete sie 1950 die Textilfirma Old World Weavers, in der sie bis zu ihrer Pensionierung 1992 tätig war. Während dieser Zeit richtete sie für neun amerikanische Präsidenten – von Harry Truman bis Bill Clinton – das Weiße Haus in Washington ein.

Iris Apfel ist durch ihre Auftritte im Internet und im Fernsehen bekannt. International berühmt ist die US-Amerikanerin durch ihr extravagantes Auftreten in der Öffentlichkeit. Eigensinnig, mit Signalwirkung und dem unverkennbaren Markenzeichen einer grossen runden Brille, das ist ihr Stil. Kreativ und auf Normen und Moden pfeifend.

Stil, so zumindest ihre gängige Redensart, hat man, man kann ihn nicht erwerben.
Im Februar 2019 schloss Iris Apfel mit 97 Jahren bei einer Modellagentur einen Vertrag als Model ab. Bei dieser Agentur ist zum Beispiel auch Kate Moss unter Vertrag.

Heute wird sie 100 Jahre alt.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung