KÄRNTEN ECHO

Innovation der Klagenfurter Firma S.A.M.Kuchler Electronics GmbH am Markt

Bild: pixabay
Das Familienunternehmen entwickelte eine kompostierbare Plastikfolie aus Holz. Bio-SamPack, die erste nachhaltige Feinkostverpackung aus nachwachsenden Rohstoffen.

Die Firma S.A.M. Kuch­ler in der St. Veiter-Straße, Klagenfurt ist in der Verpackung der Feinkostprodukte einen großen Schritt weitergekommen.

Die Geschäftsführer der Firma, Constantin und Valentina Kuchler, haben mit den Mitarbeiter*innen nach vierjähriger Forschungsarbeit eine kompostierbare Plastikfolie aus nachwachsenden Rohstoffen entwickelt. Ausgangsgrundstoff ist Holz, das aus zertifizierter Forstwirtschaft stammt.

Der Betrieb, der vollautomatische Lebensmittelaufschnittmaschinen produziert und vertreibt, bietet nun auch gleich die Verpackung des Produktes in Bioqualität an. Die Folie https://www.biosampak.com ist biologisch abbaubar und darf in den Gartenkompost.

© 2020 - 2021 KÄRNTEN ECHO - Ein Projekt vom Verein zur Förderung freier Berichterstattung